Sai Vibrionics Newsletter

" Wann immer du einen kranken, niedergeschlagenen, unglücklichen Menschen sieh st, da ist dein Tätigkeitsfeld für Seva " Sri Sathya Sai Baba
Hands Reaching Out

In Ergänzung

Vol 4 Ausgabe 4
July/August 2013


Sai Vibrionics bietet Gesundheitsinformationen und Artikel nur zu Bildungszwecken, diese Informationen sind nicht als medizinischer Rat gedacht. Empfehlt euren Patienten bei mangelndem Gesundheitszustand einen Arzt zu konsultieren.

Lebendiges Wasser für Ihre Gesundheit 

Wasser ist für uns das wichtigste Getränk zum Überleben. Wir können einige Wochen ohne Essen überleben,aber ohne Wasser können wir in den meisten Fällen nicht mehr als 3 bis 5 Tage überleben.

Wie alle wissen, macht Wasser beinahe 70 % unseres Körpergewichts aus. Dies impliziert, dass Wasser von allen Organen und Organsystemen zum optimalen Funktionieren benötigt wird. Wasser wird für die Bewahrung der Feuchtigkeit im Körper und für den Transport von Nährstoffen, die in vielen chemischen Reaktionen im Körper involviert sind, benötigt. Eine der primären Funktionen des Wassers auf einem zellularen Level ist, die Nährstoffe zu den Organismen zu befördern, und effektiv die Abfallprodukte zu verdünnen und abzutransportieren. Wasser wird auch als „universelles Lösungsmittel der Natur“ bezeichnet. Es wird von allen Lebensformen und ökologischen Systemen, und bei jeder wichtigen tragenden Aktivität und Industrie, benötigt.

In früheren Zeiten wurde Wasser als wesentliche Flüssigkeit allen Lebens oft tief respektiert, auch verehrt – in den Phasen der Konzeption, Geburt, Wachstum und Nahrung und für die Heilung von Krankheiten. Das gilt auch für heute – die Wichtigkeit von Wasser für unser Wohlergehen kann nicht überbetont werden.

Einfaches Wasser ist bereits eine der gesündesten Flüssigkeiten die man trinken kann. Sie trinken vielleicht bereits schon 8 Gläser Wasser am Tag? Aber macht es einen Unterschied welches Wasser Sie trinken?

Gesundheitsenthusiasten auf der ganzen Welt glauben, dass nicht jedes Wasser für uns gleich gut ist. Sie teilen Wasser sogar in „totes“ und „lebendiges“ Wasser ein.

„Totes Wasser“ ist Wasser, dass mit fremden Substanzen und Frequenzen belastet ist. Es ist oft voll mit den Auswirkungen der elektromagnetischen Strahlung unterschiedlicher Art meist von Menschen verursacht, und auch voll mit physischen und energetischen Schadstoffe aller Art. Wasser von kommerziellen Wasserherstellern oder von kommunalen Dienstleistern kann in der Regel als „totes“ Wasser bezeichnet werden.

„Lebendiges“ Wasser ist etwas anderes. Es ist mehr am Leben, „nasser“, das bedeutet dass es eine bessere Arbeit bei der Aufnahme und der Beseitigung von giftigen Materialien im Körper macht. Es ist dem zellulären Wasser am nächsten, und seine lebensfördernden Frequenzen werden dankbar von den dehydrierten und erschöpften Zellen unseres Körpers absorbiert.

Solches Wasser ist unter vielen Namen bekannt: energetisiertes Wasser, strukturiertes oder umstrukturiertes Wasser, hexagonales Wasser, clustergrößenreduziertes Wasser, organisiertes Wasser und unter vielen anderen Namen.

Die beste Quelle von „lebendigem“ Wasser ist natürliches Quellwasser. Echtes Quellwasser hat eine schimmernde, bläuliche Farbe. Betrachten Sie sich als glücklich, wenn Sie Zugang zu solch einem Wasser haben. Für den Rest von uns gibt es viele unterschiedliche Arten das Wasser zu verbessern, es zu energetisieren.

Das Internet ist voll mit Seiten, die Ihnen alle Arten von wasserenergetisierenden Geräten, Kristallen oder Pillen verkaufen. Wir wollen Ihnen diese Seiten nicht empfehlen, und möchten mit Ihnen eine einfache Methode zur Verbesserung Ihres Wassers teilen. Diese Methode basiert auf der Farbtherapie und benötigt keine Chemikalien oder speziellen Geräte. Wir nennen sie „Blaue Solar Wassermethode“.

 

Was Ist Blau Solar Wasser (Blue Solar Water)?

 Blaues Wasser ist nichts als normales Trinkwasser, dass in einer blaugefärbten durchsichtigen Flasche für eine bestimmte Zeit aufbewahrt wird.

Warum gerade die Farbe Blau aus all den Farben?
 Blau wird mit Pause, Entspannung, Regeneration und Kommunikation in Verbindung gebracht.
 Blau senkt den Blutdruck und die Herzfrequenz, vermindert Nervosität und Stress und ist eine sehrberuhigende Farbe.
 

Wie macht man Blau Solar Wasser?
Geben Sie Trinkwasser ( Leitungswasser, Artisan Wasser, filtriertes Wasser, abgefülltes Wasser) in eine blaue Flasche. Sie können jede beliebige blaue Glasflasche verwenden – von tief kobaltblau bis hellblau.

 Verschließen Sie die Flasche mit einem beliebigen Material wie Plastik, einem Kork, Stoff, nur nicht mit Metall. Wenn Sie die Flasche mit einer Kappe zum Schutz vor Ungeziefer und Insekten verschließen wollen, so verwenden Sie keine Metallkappe.

 Stellen Sie die Wasserflasche während des Tages für mindestens eine Stunde ans Tageslicht nach draußen. Die Flasche muss nicht im direkten Sonnenlicht stehen, aber muss dort sein wo Sonnenlicht hinkommt. Sie können Blau Solar Wasser an einem bewölkten Tag, oder auch auf einer schattigen Veranda machen.

 Solar Wasser kann man nicht durch ein Glasfenster machen. Durch das Glasfenster wird das Sonnenlicht, bevor es die blaue Wasserflasche erreicht, vorgefiltert und hindert somit den Prozess.

 Solange die blaue Glasflasche draußen steht, wo sie Licht von der Sonne erhält (auch wenn sie im Schatten steht, solange sie nicht völlig ohne Licht ist ) wird sie Blaues Solar Wasser erzeugen.

 Je länger Sie das Wasser draußen lassen, desto besser wird es. Sie können das Wasser den ganzen Tag draußen lassen. Sie können das Wasser in der Nacht oder kurz vor Tagesanbruch hinaus stellen, damit es die ersten Sonnenstrahlen am Morgen bekommt, welche die Energieschwingungen des Blau Solar Wasser zu erhöhen scheinen.

 Wenn das Wasser fertig ist, können Sie es in jedem beliebigen Gefäß aufbewahren. Es ist gut es in Plastik zu lagern, oder in jedem beliebigen Behälter. Wenn das Wasser fertig ist können Sie den Behälter auch mit einer Metallkappe verschließen.

 Fügen Sie Blau Solar Wasser zu anderem Wasser bei um auch letzteres zu Blau Solar Wasser zu machen. Füllen Sie eine Tasse, Krug etc. mit Wasser und runden Sie es mit Blau Solar Wasser ab, um das ganze Wasser zu Blau Solar Wasser zu machen.

Ideen für die Verwendung von Blau Solar Wasser
 Trinken Sie Solar Wasser zur Hydration und Erfrischung, Gifte zu entfernen und zur Heilung. Sie können mit diesem Wasser auch gurgeln.

 Verwenden Sie Solar Wasser zum Kochen um den Geschmack des Essens zu verbessern.

 Baden Sie zur Erholung und Entspannung in Blau Solar Wasser, und es hilft Gifte aus ihrem Körper zu befreien. Blau Solar Wasser hat die Tendenz die Haare zu verdunkeln, daher verwenden Sie es nicht zu exzessiv für die Haare, wenn sie die helle Farbe beibehalten wollen.

 Verwenden Sie es zum Gießen von Zimmer- und Gartenpflanzen.

Es gibt noch viele gesundheitliche Vorteile durch die Verwendung von Blau Solar Wasser. Wenn Sie im Internet danach suchen wollen, werden sie überrascht sein was Menschen über dieses wunderbare lebendige Wasser sagen.
Quellen:

  •  

http://www.life-enthusiast.com/nhs02-super-hydrate-with-energized-water-a-5358.html
http://www.energizewater.com/index_files/wiew1.htm http://rajanjolly.hubpages.com/hub/Health-Benefits-Of-Water-Blue-Water http://www.robinskey.com/blue-solar-water/
http://www.blueiris.org/community/index.php?option=com_content&view=article&id=87&Itemid=131 

 

Asthma und Ernährung 

Asthma ist eine Krankheit die von wiederkehrenden Anfällen der Atemnot und Keuchen gekennzeichnet ist, wobei die Schwere und Häufigkeit von Person zu Person variieren. Während eines Asthmaanfalls schwillt die Auskleidung der Bronchien an, was zur Verengung der Atemwege führt und den Atemfluss in und aus den Lungen vermindert.

Wichtige Fakten von der Weltgesundheitsorganisation
 Es ist die häufigste chronische Erkrankung bei Kindern
 Asthma ist eine chronische Erkrankung der Bronchien – der Atemwege die von und zu der Lunge führen.
 Die meisten Asthmatodesfälle gibt es in Ländern mit niedrigen und mittelniedrigen Einkommen.
 Die stärksten Risikofaktoren für die Entstehung von Asthma sind eingeatmete Stoffe und Partikel die allergische Reaktionen verursachen können, oder die Atemwege irritieren.
 Medikamente können Asthma unter Kontrolle bringen.
 Asthma ist schwierig zu heilen, aber eine geeignete Behandlung von Asthma kann den Menschen eine gute Lebensqualität ermöglichen.

Die Ursachen
Die grundlegenden Ursachen von Asthma sind noch nicht ganz erforscht. Die stärksten Risikofaktoren für die Entwicklung von Asthma sind eine Kombination aus genetischer Veranlagung und die Belastungen aus der Umwelt durch eingeatmete Substanzen und Partikel die allergische Reaktionen auslösen, oder die Atemwege irritieren, wie:
 Innenraumallergene (zum Beispiel Hausstaubmilben im Bett, Teppichen, Verschmutzung und Tierhaaren)
 Aussenraumallergene wie Pollen und Schimmelpilze
 Tabakrauch
 chemische Reizstoffe am Arbeitsplatz
 Luftverschmutzung.
Andere Auslöser können kalte Luft, extreme emotionale Erregungen wie Wut und Angst, und körperliche Übungen sein. Asthma kann auch durch bestimmte Medikamente wie Aspirin, andere nicht steriodale entzündungshemmende Tabletten und Betablocker (welche beider Behandlung von Bluthochdruck, Herzerkrankungen und Migräne eingesetzt werden) ausgelöst werden.

Die Ernährung
In dieser Sektion wird auf die wichtige Rolle der Ernährung im Leben eines Asthmakranken hingewiesen. Die Ernährung kann dazu beitragen, die Hyperaktivität der Immunzellen zu reduzieren, sodass sie weniger reaktiv auf Luftverschmutzung und Allergene sind. Bestimmte Nährstoffe helfen bei der Neutralisierung der produzierten freie Radikale, was wiederum die Schwere und Häufigkeit der Asthmaanfälle reduziert, und die Lungenfunktion verbessern kann. Eine geeignete gesunde Ernährung hat definitiv eine positive Auswirkung auf viele Menschen die unter Asthma leiden. Mahlzeiten sollen in regelmäßigen Intervallen und kontrollierten Mengen eingenommen werden, um eine Überladung des Magens zu vermeiden, was einen Asthmaanfall auslösen könnte.

Es gibt Beweise, dass Menschen deren Ernährung reich an Vitamin C und E, Beta-Karotin, Flavonoiden, Magnesium, Selen und Omega 3 Fettsäuren ist, eine niedrigere Asthmarate haben. Viele dieser Substanzen sind Antioxidantien, die Zellen vor Schäden schützen.
 Vitamin C-reiche Lebensmittel: Früchte und Gemüse sind wichtig für eine gesunde Lunge. Vitamin C ist für jene Asthmapatienten extrem vorteilhaft, die eine durch physische Aktivität verursachte Hyperaktivität der Atemwege erfahren. Folgende Lebensmittel sind reich an Vitamin C: Trauben, Tomaten, Ananas,Wassermelonen, Zitrusfrüchte, Kiwis, grüne Senfblätter, roher Kohl, Blumenkohl, Spinat, Petersilie, Karotten und Paprika.

 Vitamin B-reiche Lebensmittel: Das sind grünes Blattgemüse, Hülsenfrüchte, Sonnenblumenkerne, und getrocknete Feigen die auch eine gute Quelle für Magnesium (hilft bei der Kontrolle von Asthma) sind. Grünes Gemüse ist auch reich an Antioxidantien und kann die Anzahl von freien Radikale im Körper, welche Asthmaauslöser sind, herabsetzen. Leicht gedünstetes Gemüse ist geschmacklicher, behält die Nährstoffe und macht das Essen leichter verdaulich.

 Lebensmittel mit Omega 3 Fettsäuren sind Fische wie Lachs, Thunfisch und Sardinen und einige Pflanzenquellen wie Flachs, Walnüsse, ihnen wird eine Reihe von gesundheitlichen Vorteilen zugesprochen. Wenn auch der Beweis, dass sie bei Asthma helfen nicht endgültig ist, so ist es jedoch gut diese Lebensmittel in ihre Ernährung zu inkludieren.

 Lebensmittel reich an Vitamin E: Rüben, Sojabohnen, Weizenkeimöl, Sonnenblumenkerne sind eine ausgezeichnete Quelle an Vitamin E. Menschen die große Mengen Vitamin E konsumieren haben ein geringeres Risiko an Asthma zu erkranken. Es hat sich gezeigt, dass eine verstärkte Einnahme an Vitamin E die Lungenfunktion signifikant verbessert.

 Vermeiden Sie Transfette and Omega-6 Fettsäuren Es gibt einige Hinweise, dass der Verzehr von Omega-6 Fetten und Transfetten, die in einigen Margarinen und Fertigprodukten gefunden werden, Asthma und auch andere ernsthafte Krankheitszustände wie Herzerkrankungen, verschlechtern können.

Zusätzliche Vorschläge
 Verwenden Sie Extra Natives Olivenöl, falls erhältlich.
 Verwenden Sie weniger Salz. Nehmen Sie dafür natürliche Gewürze wie Basilikum (Tulsi), Bockshornklee (nethi) Koriander, Oregano. Die meisten dieser Gewürze enthalten Rosmarinsäure die antioxidative Fähigkeiten hat und freie Radikale zerstört, und auch die Produktion von entzündungsfördernden Chemikalien wie Leukotrienen blockiert.
 Verwenden Sie Verdauungsstimulanzen wie Ingwer, Knoblauch, Schwarzen Pfeffer, Kreuzkümmel, Zimt, Kardamom und Nelken.
 Kurkuma wirkt als Vorbeugung und Heilung für diese Krankheit. Als Vorbeugung können Sie regelmäßig einen Teelöffel mit Kurkumapulver, entweder mit 2 Teelöffel Honig oder mit einer Tasse warmer Milch zwei Mal täglich auf leeren Magen, einnehmen. Dies wird vor, oder bei Ausbruch eines nasalen Problems genommen. Es wir die Intensität oder Schwere einer Attacke reduzieren, und schnelle Besserung bringen.
 Proteinzufuhr von 40 bis 50 gm pro Tag wird empfohlen. Ziegenmilch ist für Asthmatiker sehr dienlich.
 Lycopin, das für seine antioxidative Aktivität bekannt ist, ist speziell bei belastungsinduziertem Asthma vorteilhaft. Folgende Nahrungsmittel sind reich an Lycopine: Tomaten, Guaven, Marillen, Wassermelonen, Papaya und Paprika.
 Nehmen Sie mindestens 2 Stunden vor dem Schlafengehen ein leichtes Abendessen ein. Trinken Sie täglich viel Wasser, da es bei der Reinigung des Darms hilft.
 Pranayama (Atemübung), Yoga und Meditation, von einem Experten gelehrt kann vorteilhaft sein.
 Bei Babys und Kleinkindern wird ein Mangel an Vitamin A mit erhöhter Anfälligkeit von Atemwegsproblemen in Verbindung gebracht. Daher inkludieren Sie viele Karotten, Tomaten, Spinat, Marillen, Erdbeeren und andere Nahrungsmittel die reich an Vitamin A sind.

Weitere Vorsichtsmaßnahmen
 Vermeiden Sie schwefelhaltige Lebensmittel wie schwefelgetrocknete Früchte, Schrimps, Wein, abgefüllte Zitronen- und Limonensäfte und vermeiden Sie Konservierungsstoffe, da diese Asthma auslösen könnten.
 Reife Bananen, Orangen, saure Früchte, Limonen, saure Fruchtsäfte und eingelegtes Gemüse kann Asthma verschlimmern.
 Begrenzen Sie die Aufnahme von stärkehaltigen Lebensmitteln wie Reis, Linsen und Kartoffeln, da sie eine Verengung der Bronchialarterien verursachen.
 Starkes Kaffeetrinken und Rauchen verursacht eine Verdickung der Bronchialgefäße, das zu Schlaflosigkeit und Angstzuständen führt. Das Tabakrauchen führt zu chronischer Bronchitis, das wiederum Asthma verursachen kann.
 Vermeiden Sie das exzessive Trinken von Milch, Milchprodukte, Soja, Eier, Weizen, Erdnüsse, Fisch, Schalentiere und Baumnüsse.

 Vermeiden Sie eiskalte Getränke und Säfte, da diese die Schwere einer Lungenentzündung erhöhen können.

Eine angemessene Behandlung von Asthma kann die Krankheit kontrollieren, und die Menschen können eine gute Lebensqualität genießen.

Hinweis: Wenn Sie an Asthma leiden ist es ratsam, ergänzend zu Ihrem Arzt, einen Ernährungsberater für
vorteilhafte Hinzufügungen und Kürzungen zu ihrer Asthmabehandlung und Ernährung zu konsultieren.
http://www.ehow.com/way_5510096_protein-diet-asthma-patients.html
http://www.onlymyhealth.com/diet-healthy-asthmatic-patient-1332419278
http://www.yourasthmatreatment.com/diet-asthma-patients.htm
http://www.natural-cure-guide.com/asthma-and-diet.ht
http://www.webmd.com/asthma/guide/asthma-diet-what-you-should-know
http://www.who.int/topics/asthma/en/ 

 

***ACHTUNG PRAKTIKER***
 Unsere Webseite ist www.vibrionics.org. Sie brauchen eine Registrierungsnummer um sich in das Praktikerportal einzuloggen. Falls sich Ihre E-Mailadresse ändert informieren Sie uns bitte so bald als möglich unter [email protected]

 Sie können diesen Newsletter an Ihre Patienten weitergeben. Deren Fragen sollten zur Beantwortung,
Recherche und Rückmeldung an Sie weitergeleitet werden. Danke für Ihre Zusammenarbeit.

Om Sai Ram