Sai Vibrionics Newsletter

" Wann immer du einen kranken, niedergeschlagenen, unglücklichen Menschen sieh st, da ist dein Tätigkeitsfeld für Seva " Sri Sathya Sai Baba
Hands Reaching Out

Vol 12 Ausgabe 3
May / June 2021
Druckfreundliche Ausgabe


Bitte drucken Sie diese Seite, falls eine Kopie vom gesamten Newsletter benötigt wird.

Vom Schreibtisch von Dr. Jit Aggarwal

Liebe Praktiker,

Ich fühle mich gesegnet, Ihnen zur Zeit des Easwaramma-Tages zu schreiben. Mutter Eswaramma ist das Kennzeichen von Liebe, Mitgefühl und selbstlosem Dienst. Sie war ein leuchtendes Vorbild und Hoffnungsträgerin für viele, die Trost in ihr, als Swamis auserwählte irdische Mutter, suchten. Für all diejenigen, die spirituell und in ihrem Vibrionics-Dienst wachsen möchten, gibt es eine Fülle von Lektionen, die sie aus ihrem heiligen Leben lernen können, um makellose Liebe durch Seva erbringen, besonders in diesen beispiellosen Zeiten, in denen wir es mit dem Chaos zu tun haben, das von Covid-19 angerichtet wird.

Swami sagte: "Entwickelt eine spirituelle Einstellung und behandelt die Patienten mit Liebe und Sorgfalt und macht sie glücklich und gesund. Ohne der Gnade Gottes kann nicht einmal der Puls schlagen. Ihr unterliegt der irrigen Vorstellung, dass Medizin alleine eine Krankheit heilen kann. Wenn das der Fall wäre, was geschähe dann mit all den Königen und reichen Männern, die Zugang zu den besten medizinischen Einrichtungen hatten? Also sollte man neben der Medizin auch die Göttliche Gnade haben. Medizin und göttliche Gnade sind wie Negativ und Positiv. Eine Krankheit kann nur geheilt werden, wenn beide zusammenkommen. Daher sollte man neben der Einnahme von Medizin auch um Göttliche Gnade beten"... Sathya Sai Speaks, Band 34, Disc 2, 19. Jänner 2001. Dies ist eine sehr relevante Botschaft für uns alle - Patienten und Praktiker gleichermaßen - während wir uns mit der zweiten Welle dieser zermürbenden Pandemie befassen.

Die neue Doppelmutationsvariante des Covid-19-Virus hat viele Nationen im Griff in Form eines öffentlichen Gesundheitsnotstands. Besonders ernst ist die Situation in Indien. Wir müssen gemeinsam unsere Anstrengungen verdoppeln, um die Massen mit dem Immunitäts-Booster IB zu erreichen. Wir haben ermutigende Berichte aus der Praxis über die Wirksamkeit von IB erhalten - es wurden nur sehr wenige Infektionen bei denjenigen gemeldet, die IB regelmäßig eingenommen haben, im Vergleich zu denen, die IB nicht eingenommen haben. Wir haben auch beobachtet, dass eine Erhöhung der Dosierung dazu führt, dass die Infektion schnell überwunden wird. Es besteht kein Zweifel, dass der Glaube des Therapeuten und seine allgemeine Einstellung zum Wohlbefinden eine Schlüsselrolle dabei spielen, dass seine Patienten Vertrauen in Vibrionics entwickeln.

Wir sind dankbar für die Bemühungen der Vibrionics-Praktiker, die sich der Gelegenheit gestellt haben und selbstlos über die Pflicht hinaus dienen (versprochene Stunden von Seva). Einige bieten rund um die Uhr Beratung für diejenigen an, die in Panik geraten sind, andere senden Heilmittel an diejenigen, denen die Heilmittel nicht physisch gegeben werden können, und wieder andere liefern, nicht nur Vibrionics-Heilmittel, sondern auch andere Medikamente und Vorräte nach Bedarf. Wir bitten Sie alle, sich weiterhin an die Regeln der sozialen Distanzierung zu halten und die notwendigen Vorsichtsmaßnahmen zu treffen, während Sie den Bedürftigen dienen.

Ich freue mich, Ihnen mitteilen zu können, dass unsere "Spread the Word"-Kampagne (Verbreite die Nachricht) ein voller Erfolg war. In den letzten zwei Monaten gab es einige bedeutende Initiativen, die wichtigste war die Einweihung einer Vibrionics-Klinik im Sai International Centre in Neu-Delhi (siehe im Abschnitt "Zusätzliches" für weitere Einzelheiten) und die andere war der Start von zwei Kliniken in Bangalore, die vom Team in Karnataka geleitet werden. Eine Klinik befindet sich in einem Wohnheim, das dringend benötigte medizinische Versorgung (einschließlich Prothesen und Operationen) für körperlich Behinderte und Behandlung für Menschen mit psychischen Störungen und lebensbedrohlichen Krankheiten bietet. Der Arzt und die Krankenschwestern hier sind sehr empfänglich für die Behandlung mit Vibrionics. Unser Team hat im März 52 psychotische Patienten behandelt. Aufgrund der derzeitigen Covid-Beschränkungen konnten sie im April kein Camp abhalten; trotzdem versorgten sie 55 Patienten mit IB. Die zweite Klinik befindet sich an einer freien Schule mit 500 Schülern (davon 60 Internatsschüler) aus armen Familien. Diese Kinder erhalten zusätzlich zu den Vibrionics-Mitteln eine kostenlose Beratung. Ein weiteres wichtiges Update in dieser Hinsicht ist die Straffung des Verfahrens zur Bereitstellung von IB für alle Sevadals, die in Prashanti Nilayam ankommen. Wir erhalten auch eine zunehmende Anzahl von Anfragen für IB über unsere Website und von unseren regelmäßigen Patienten, die es gerne ihren Verwandten und Freunden zur Verfügung stellen möchten. Allein im letzten Monat haben wir insgesamt 35.424 Empfängern den IB verabreicht. Die Gesamtzahl der IB-Empfänger im vergangenen Jahr beträgt 362.408.

Unsere virtuelle Vernetzung unter den Praktizierenden hat aufgrund der aktuellen Indoor -Situation an Dynamik gewonnen. Ältere Praktizierende in Andhra und Telangana haben unter Anleitung ihres Koordinators 11585 virtuelle monatliche Treffen gestartet, um ihr Wissen zu teilen, sich gegenseitig zu unterstützen und zu bereichern. Ihre Treffen beinhalten Präsentationen von Praktikern mit medizinischem Hintergrund, um zu erklären, wie verschiedene Körpersysteme funktionieren, Diskussionen über relevante Fallbeispiele und die Lösung von Fragen von Praktikern. Zweimonatliche Treffen auf ähnlichen Linien werden bereits seit Dezember 2019 von Tamil Nadu-Praktizierenden abgehalten. Das erste virtuelle Auffrischungsseminar in den USA und Kanada fand am 6. und 7. März 2021 in einer halbtägigen Sitzung für 20 Praktizierende statt. Virtuelle Interaktionen haben die Praktizierenden näher zusammengebracht und auch eine schöne Synergie in der Gruppe geschaffen. Am Ende der Auffrischung begrüßten viele Praktizierende die Initiative als inspirierend, erhebend und anregend. Sie erkannten die Notwendigkeit, eine kohärentere Plattform für die Zusammenarbeit mit ihren Kollegen zu schaffen, und richteten ein virtuelles geschlossenes Microsoft Teams-Netzwerk für Praktiker aus beiden Ländern ein. Dieses Netzwerk wird die Zusammenarbeit zwischen Praktikern fördern und die Kommunikation zwischen ihnen in Bezug auf Vorschläge, Fragen, Ergebnisse und andere Informationen auf der Grundlage ihres Wissens und ihrer Erfahrung erleichtern.

Im März 2021, weniger als zehn Monate nach dem Start unserer neu gestalteten Website, haben wir einen Meilenstein von 10.000 Zugriffen überschritten. Wir haben mehrere Vorschläge von Besuchern erhalten, um den Inhalt und die Funktionen der Website zu verbessern. Das hält unser IT-Team ganz schön auf Trab! Im Sinne der kontinuierlichen Verbesserung und Innovation, einem integralen Bestandteil der DNA unserer Organisation, begrüßen wir weitere Vorschläge von Praktikern in dieser Hinsicht. Bitte senden Sie Ihre Vorschläge und Ihr Feedback an den IT-Flügel unter [email protected].

Abschließend wünsche ich allen Praktikern viel Erfolg bei Ihren Bemühungen, die Verbreitung von Covid-19 einzudämmen. Bitte bleiben Sie gesund und marschieren Sie weiterhin mit GOTTVERTRAUEN vorwärts.

Im liebenden Dienst an Sai

Jit K Aggarwal

 

Juckende Kopfhaut 03576...UK

Eine 26-jährige Frau, die in Psychologie promovierte, litt seit zwei Monaten unter einer juckenden Kopfhaut. Der Juckreiz war so stark, dass sie sich verzweifelt mit beiden Händen kräftig an der Kopfhaut kratzte. Es schien keine offensichtliche Ursache für diesen Zustand zu geben. Allerdings hatte sie innerhalb eines Jahres zwei stressige Umzüge in verschiedene Städte hinter sich. Außerdem hatte sie kurz nach ihrem ersten Umzug ihr Doktorandenprogramm mit einem anspruchsvollen Lehrplan begonnen, was eine tägliche, stundenlange Fahrt zur Universität mit sich brachte. Sie wusch ihr langes Haar jeden Tag, da dies ihr eine gewisse Erleichterung verschaffte. Sie probierte verschiedene Arten von medizinischen Shampoos aus, aber ohne Erfolg. Am 24. Februar 2019 gab ihr der Praktiker:

CC11.2 Hair problems + CC15.1 Mental & Emotional tonic + CC17.3 Brain & Memory tonic + CC21.6 Eczema…TDS

Am 1. März berichtete sie, dass sie sich sehr niedergeschlagen fühlte und am liebsten geweint hätte. Da er dies für einen Pullout hielt, riet der Praktiker ihr, viel Wasser zu trinken, um die Giftstoffe auszuspülen, und schlug vor, die Dosierung zu reduzieren. Aber die Patientin zog es vor, mit TDS weiterzumachen. Nach zwei Tagen bekam sie einen leichten Ausschlag an einigen Körperstellen, aber sie hatte dabei keine Beschwerden. Sie spürte eine 30%ige Linderung des Juckreizes auf der Kopfhaut. Nach einer Woche gab es eine 60%ige Verbesserung des Juckreizes und der Ausschlag verschwand vollständig. Am 17. März hatte sie sich vollständig erholt und fühlte sich ruhig und zuversichtlich. Die Dosierung wurde für eine Woche auf BD reduziert, gefolgt von OD für zwei Wochen, dann am 7. April auf OW für einen Monat, bevor sie es absetzte. Sie bestand ihre Prüfung mit Bravour. Auch nach eineinhalb Jahren gab es kein Rezidiv.

Rücken & Gelenksschmerzen, Blähungen 02814...India

Eine 32-jährige Frau litt nach einer Kaiserschnittentbindung seit über zwei Jahren an Schmerzen im unteren Rücken, in den Knien und Fußgelenken sowie an einer Gasretention im Darm aufgrund von Verdauungsstörungen. Sie nahm ein Jahr lang allopathische Medikamente ein, ohne dass diese einen Nutzen brachten; diese brachten nur eine vorübergehende Linderung, da die Symptome bald wieder zurückkehrten. Am 9. April 2017 erhielt sie folgende Kombo:

CC4.1 Digestion tonic + CC9.1 Recuperation + CC20.4 Muscles & Supportive tissue + CC20.5 Spine + CC20.6 Osteoporosis…6TD 

Innerhalb eines Monats hatte sie 40% Erleichterung bei ihren Schmerzen und die Verdauung war 70% besser. Am 18. Juni berichtete sie, dass die Rückenschmerzen um 70 % abgenommen hatten und die Schmerzen in den Gelenken fast verschwunden waren; außerdem hatte sie keine Gasretention mehr und die Dosierung wurde auf TDS reduziert. Am 16. Juli war sie völlig frei von allen Symptomen, so dass die Dosierung im Laufe des nächsten Monats schrittweise auf Null reduziert wurde. Mit Stand April 2021 ist es zu keinem Rückfall mehr gekommen.

Asthma 03569...USA

Eine 46-jährige Frau litt seit ihrer Kindheit an Asthma. Zwei- bis dreimal im Jahr hatte litt sie unter Kurzatmigkeit, nächtlichen Husten, einer Infektion im Brustraum und Atemnot, ausgelöst durch einen Wetterwechsel, Umweltverschmutzung oder emotionalen Stress. Sie nahm den verschriebenen Salbutamol-Inhalator und die Symptome klangen innerhalb eines Monats ab. Am 24. Juni 2018 qualifizierte sie sich als Praktikerin und reiste eine Woche später nach Indien. Kurz nach ihrer Ankunft bekam sie eine verstopfte Nase und verspürte eine Kurzatmigkeit. Aus ihrer Erfahrung wusste sie, dass sich diese Symptome innerhalb einer Stunde verschlimmern würden, was, sogar trotz Inhalator, zu einem Asthmaanfall führen würde. Sie nahm sofort den Inhalator und begann am 2. Juli 2018 auch mit der Einnahme des folgenden Get Well Heilmittels aus ihrem Wellness Kit:

CC9.2 Infections acute…alle 10 Min in Wasser für 2 Stunden, gefolgt von 6TD 

Zu ihrem Erstaunen verschlimmerten sich die Symptome auch nach zwei Stunden nicht. Also benutzte sie den Inhalator nicht mehr. Innerhalb von drei Tagen war sie völlig frei von dem Keuchen und der verstopften Nase. Die Dosierung wurde am 5. Juli auf TDS reduziert, am 8. Juli auf OD und am 12. Juli abgesetzt. Es sind nun mehr als zweieinhalb Jahre vergangen, ohne ein Anzeichen von auch nur leichtem Keuchen, geschweige denn von Asthma!

Anmerkung des Herausgebers: Das Breathe Well Heilmittel vom Wellness Kit wäre passender gewesen. CC9.2 Infections acute enthält Schwingungen, die sich auf chronische Atemwegserkrankungen beziehen und diese haben in diesem Fall Wunder gewirkt!

Krätze 02814...India

Ein 45-jähriger Mann und seine 40-jährige Frau litten beide seit über sechs Monaten an starkem Juckreiz und papulösem (pickelartigem) Ausschlag am ganzen Körper. Allopathische Behandlungen halfen nicht viel, also brachen sie diese ab und konsultierten am 11. Mai 2018 den Praktiker, der gab:

CC21.3 Skin allergies…TDS oral und in Kokosnuss Öl zur äußeren Anwendung…OD 

Nach einem Monat verbesserten sich, sowohl Juckreiz als auch Ausschlag um 40 % und in einem weiteren Monat um 90 %. Am 10. Juli wurde die orale Dosierung auf OD reduziert. In weiteren zwei Wochen, bis zum 24. Juli 2018, hatten sie sich vollständig erholt, so dass die Dosierung über die nächsten 6 Wochen langsam auf Null reduziert wurde. Auch nach fast drei Jahren im Apr 2021 hat das Ehepaar keine Hautbeschwerden mehr gehabt.

Prostata Adenom (gutartige Prostatahyperplasie) 03558...France

Ein 65-jähriger Mann wachte seit August 2018 häufig nachts zum Wasserlassen auf. Langsam nahm diese Häufigkeit auch tagsüber zu. Am 23. September 2018 wurde bei ihm ein Prostata-Adenom (vergrößerte Prostata, die den Urinfluss einschränkt) diagnostiziert. Sein Urologe schlug eine Prostatektomie (Operation zur teilweisen/vollständigen Entfernung der Prostata) vor und verschrieb außerdem Oroken-Tabletten gegen eine Harnwegsinfektion, die Tests zu diesem Zeitpunkt zeigten. Besorgt über die Nebenwirkungen dieses Antibiotikums und aus Angst, seine Prostata durch eine Operation zu verlieren, lehnte er jede allopathische Behandlung ab. Seine Situation verschlimmerte sich langsam und nach vier Monaten wachte er 5-6 Mal in der Nacht zum Wasserlassen auf. Die Lebensqualität war stark beeinträchtigt. Er war auf der Suche nach einer alternativen und sicheren Heilmethode. Am 20.01.2019 wandte er sich an den Praktiker und erhielt folgendes Mittel:

CC12.1 Adult tonic + CC13.2 Kidney & Bladder infections + CC13.3 Incontinence + CC14.2 Prostate + CC15.2 Psychiatric disorders…6TD

Da sich eine langsame, aber stetige Verbesserung einstellte, setzte er das Mittel fort und nach fünf Monaten war die Häufigkeit des nächtlichen Wasserlassens auf drei Mal reduziert und er hatte tagsüber keinen solchen Drang mehr. Am 19. Jänner 2020 fühlte er sich vollständig geheilt, da er nur noch gelegentlich in der Nacht aufwachte. Die Dosierung wurde auf TDS reduziert. In den nächsten fünf Monaten musste er nachts nie aufstehen, so dass die Dosierung auf OD reduziert und schließlich am 3.1.2021 abgesetzt wurde. Seit April 2021 ist kein Rückfall mehr aufgetreten.

Nahrungsmittelunverträglichkeit 03566...USA

Eine 70-jährige Kinderärztin hatte seit über 30 Jahren eine Unverträglichkeit gegenüber bestimmten Lebensmitteln. Innerhalb von 3 bis 4 Stunden nach dem Verzehr von Kohl, Blumenkohl, Kartoffeln oder Weizen bekam sie Bauchschmerzen, Übelkeit und Durchfall, die in der Regel eine Woche lang anhielten, selbst wenn sie Pepto Bismal, ein rezeptfreies Medikament, einnahm. Sie hörte auf, diese Nahrungsmittel zu essen und fühlte sich hilflos und ergab sich in ihr Schicksal. Eines Nachts erschien Swami in ihrem Traum und sagte ihr, sie solle "Babas Medizin" für ihr Problem vom Praktiker nehmen. Also nahm sie am 9. März 2019 sofort Kontakt mit dem Praktiker auf und erhielt sie: 

CC4.1 Digestion tonic + CC4.8 Gastroenteritis + CC4.10 Indigestion + CC12.1 Adult tonic + CC15.1 Mental & Emotional tonic...TDS

Sie nahm das Mittel sechs Monate lang gewissenhaft ein und vermied dabei die Lebensmittel, auf die sie empfindlich reagierte. Im September 2019 nahm sie an einer Hochzeit teil, wo sie alles aß, was sie wollte, und einige Gerichte enthielten Kartoffeln, Blumenkohl und Weizen. Sie war überrascht, dass sie keine negativen Auswirkungen hatte und sich völlig normal fühlte. Im Gefühl, geheilt zu sein, begann sie, auch Kohl, 2 bis 3 Mal pro Woche, in ihre Ernährung aufzunehmen und es ging ihr absolut gut. Die Dosierung wurde am 28. September auf BD und am 10. Jänner 2020 auf OD reduziert. Bei einer Überprüfung im März 2021 berichtet sie, dass sie weiterhin alles genießt, zieht es aber vor, das Mittel in OD einzunehmen, da sie das Gefühl hat, dass es ihr hilft, eine gute allgemeine Gesundheit zu erhalten.

Kommentar des Herausgebers: In der Regel verschwindet die Nahrungsmittelunverträglichkeit innerhalb von 1 bis 2 Monaten mit einer Vibrionics-Behandlung.

Knie Schmerzen, hoher Blutdruck 11616...India

Eine 75-jährige Frau litt seit dem Tod ihres Mannes vor 15 Jahren an Knieschmerzen und hohem Blutdruck. Sie versuchte über fünf Jahre lang eine Siddha-Therapie, die keinen nennenswerten Nutzen brachte. In den letzten fünf Jahren nahm sie allopathische Medikamente gegen den Blutdruck ein, so dass dieser mit 140/90 unter Kontrolle war. Ab und zu schoss ihr Blutdruck in die Höhe und verursachte Schwindel, der zum Verlust des Gleichgewichts führte und manchmal stürzte sie beim Gehen. Die Knieschmerzen hat sie mit einem allopathischen Schmerzmittel behandelt. In letzter Zeit hatte sie auch Medikamente gegen einen hohen Cholesterinspiegel eingenommen. Am 21. August 2019 wurde ihr folgendes Heilmittel gegeben:

Für die Knieschmerzen: 

#1. CC12.1 Adult tonic + CC20.3 Arthritis + CC20.4 Muscles & Supportive tissue + CC20.5 Spine…QDS

Für den hohen Blutdruck:

#2. CC3.3 High Blood Pressure + CC3.5 Arteriosclerosis + CC3.7 Circulation + CC15.1 Mental & Emotional tonic…TDS 

Nach zwei Monaten berichtete sie über eine Gesamtverbesserung von 25 % und sagte, dass sie bereits keine allopathischen Medikamente mehr einnehmen würde. Am 25. Februar 2020 war ihr Blutdruck mit 120/80 normal und die Knieschmerzen waren um 70% reduziert. Im Gegensatz zu früher war sie sogar in der Lage, die Treppe mit Leichtigkeit ohne Unterstützung zu besteigen. Aber in den letzten Wochen hatte sie häufigen Harndrang während des Tages und zeitweise ein brennendes Gefühl in den Füßen. Daher wurden, #1 und #2 erweitert, um das brennende Gefühl bzw. das häufige Wasserlassen zu berücksichtigen:

#3. CC18.5 Neuralgia + #1…TDS

#4. CC13.3 Incontinence + #2…BD 

In etwas mehr als zwei Wochen, am 14. März, berichtete sie über eine vollständige Verbesserung von allen Symptomen, mit Ausnahme von gelegentlichen Knieschmerzen, die sie als normal für ihr Alter empfand. Über einen Zeitraum von acht Monaten bis November 2020 wurde die Dosierung von #1 and #2 langsam auf die Beibehaltungsdosis von OD reduziert, die sie immer noch einnimmt. Per April 2021 gab es keinen Rückfall mehr.

Juckende & wässrige Augen, nach einer Kataraktoperation 11629...India

Das rechte Auge einer 50-jährigen Landarbeiterin wurde vor über zwei Jahren wegen Katarakt operiert, aber ihre Sehkraft verbesserte sich von 25 % auf nur 75 %. Außerdem juckte das operierte Auge und trat ständig Wasser aus, wenn sie aufgrund der Arbeit in der Landwirtschaft starkem Sonnenlicht und Staub ausgesetzt war. Sie hatte die verschriebenen Flubigat- und Ara-Augentropfen verwendet, die ihr überhaupt nicht halfen. Allmählich begann sie diese Symptome auch dann zu haben, wenn sie nicht der Sonne oder dem Staub ausgesetzt war. Da ihre tägliche Arbeit dadurch beeinträchtigt wurde, lebte sie in großer Not. Als sie den Praktiker am 9.3.2020 aufsuchte, tränte ihr rechtes Auge ständig stark. Sie wurde wie folgt behandelt:

CC7.3 Eye infections + CC7.6 Eye injury…6TD oral & TDS in destilliertem Wasser als Tropfen 

Als sie eine Verbesserung spürte, setzte sie die allopathischen Augentropfen nach drei Tagen ab. Am 14. März gab es eine 50-prozentige Verbesserung des Wasserausflusses, der Juckreiz war etwas geringer und die allgemeine Sehkraft hatte sich ebenfalls verbessert. Nun wurde auch die orale Dosierung auf TDS herabgesetzt. Am 12. April berichtete sie, dass ihr Sehvermögen völlig normal war und der Juckreiz verschwunden war, aber immer noch etwas Wasserausfluss vorhanden war. In der ersten Maiwoche war sie frei von allen Symptomen und konnte ihre Arbeit auf dem Bauernhof trotz ständiger Sonneneinstrahlung und Staub normal verrichten. Am 25. Mai wurde die Dosierung, sowohl des oralen Mittels als auch der Augentropfen, auf OD reduziert. Seit März 2021 geht es ihr gut und sie hat sich dafür entschieden, das Mittel präventiv auf OD fortzusetzen.

Allergie gegen Avocados 03599...USA

Ein 11-jähriges Mädchen bekam trockene, juckende Ausschläge am ganzen Körper, außer im Gesicht, wenn sie eine Avocado aß. Diese heftige allergische Reaktion trat seit über einem Jahr auf. Mit allopathischen Medikamenten brauchte sie eine Woche, um sich wieder normal zu fühlen. Da die Mutter des Mädchens mit Vibrionics vertraut war und an diese glaubte, wandte sie sich an den Praktiker, um eine dauerhafte Lösung zu finden. Zum Zeitpunkt der Konsultation, am 27. November 2020, hatte das Mädchen den Ausschlag aufgrund eines kürzlichen Vorfalls. Außerdem hatte die Mutter den Verdacht, dass sie Würmer haben könnte, obwohl kein Entwurmungsmittel gegeben worden war. Der Patientin wurde gegeben:

CC4.6 Diarrhoea + CC4.10 Indigestion…alle 10 Min in Wasser für 1 Stunde; wenn keine Besserung eintritt, eine weitere Stunde am Abend, gefolgt von 6TD am nächsten Tag

Ihre Haut wurde wieder normal, obwohl sie etwas Juckreiz verspürte, der etwas länger anhielt. Die Dosierung wurde auf TDS reduziert. Nach zwei Wochen aß sie zweimal innerhalb einer Woche Avocado, ohne dass es zu einer allergischen Reaktion kam. Am 2. Januar 2021 konnte die Mutter mit Freude berichten, dass sogar ihre langjährige Allergie gegen Milch und Joghurt verschwunden war! Die Dosierung wurde auf BD reduziert und das Mittel wurde nach sechs Wochen abgesetzt. Per April 2021 genießt sie weiterhin Avocados und Milchprodukte, ohne dass die Symptome wieder auftauchen.

Anmerkung des Herausgebers: CC4.6 Diarrhoea wurde gegen mögliche Würmer inkludiert.

Spärliche & unregelmäßige Menstruation aufgrund von PCOD 02726...USA

Eine 38-jährige Frau litt seit 20 Jahren unter spärlichen und unregelmäßigen Perioden, außerdem lichtete sich das Haar auf der Kopfhaut und sie war fettleibig. Der Arzt hatte bei ihr eine polyzystische Ovarialerkrankung (PCOD) diagnostiziert. Nach einer zweijährigen Hormonbehandlung durch einen Endokrinologen begann sie, ihre Periode 5-6 Mal im Jahr zu bekommen, allerdings nicht regelmäßig. Danach nahm sie sechs Jahre lang andere alternative Behandlungen wie Ayurveda, Homöopathie und Yoga in Anspruch, aber ihre Periode war immer noch unregelmäßig, mit 3-4 Mal im Jahr. Vor einem Monat hatte sie mit einem sehr kalorienarmen Diätplan begonnen, um ihr Gewicht zu kontrollieren. Am 8. April 2020 wandte sie sich an den Praktiker, der ihr folgendes verabreichte:

#1. CC6.2 Hypothyroid + CC8.4 Ovaries & Uterus + CC8.8 Menses irregular + CC12.1 Adult tonic + CC17.2 Cleansing…TDS 

Sie bemerkte keine große Verbesserung, aber sie nahm #1 nur einmal am Tag. Im September 2020 stellte sie fest, dass ihre Periode regelmäßig geworden war und sich auch der Haarausfall um 20% verbessert hatte, also begann sie sofort #1 TDS zu nehmen. Am 2. Oktober 2020 modifizierte der Praktiker #1 wie folgt:

#2. CC6.2 Hypothyroid + CC8.4 Ovaries & Uterus + CC10.1 Emergencies + CC11.2 Hair problems + CC12.1 Adult tonic+ CC12.4 Autoimmune diseases + CC15.1 Mental & Emotional tonic…TDS in Wasser 

Zu ihrer großen Freude sind die Perioden weiterhin regelmäßig, was seit der Menarche noch nie vorgekommen war. Bis zum 1.1.2021 hatte sie 9 kg an Gewicht verloren; außerdem gab es eine 50%ige Verbesserung des Haarausfalls, aber sie war darüber nicht so besorgt. Die Dosierung wurde auf OD reduziert. Ab April 2021 nimmt sie weiterhin #2 in OD zur Vorbeugung.

Bericht der Patientin (paraphrasiert) am 29 Jän 2021:

Seit September 2020 sind meine Perioden pünktlich, was ich seit Beginn der Pubertät nie erlebt habe. Ich bin überzeugt, dass meine regelmäßigen Perioden, mein allmählicher Gewichtsverlust und meine positive Einstellung nur auf Vibrionics zurückzuführen sind. Ich bestätige weiterhin, dass die in Wasser eingenommenen Mittel wirksamer sind als Pillen.

Endometriose, Beinschmerzen, Ovarialzyste 03518...Canada

Seit September 2016, nachdem sie aufgehört hatte, ihren Sohn zu stillen, litt diese 41-jährige Frau unter starken Krämpfen (Schmerzbewertung 9-10) und übermäßigen Blutungen während der Menstruation. Außerdem hatte sie täglich anhaltende Schmerzen im Beckenbereich (Bewertung 5-9), die in das linke Bein bis zum Knöchel ausstrahlten. Mitte 2017 wurde bei ihr Endometriose und Osteoporose an der linken Hüfte diagnostiziert. Sie war ständig müde und kämpfte seit über drei Jahren damit, ihre täglichen Aktivitäten aufrechtzuerhalten und kam nur mit Schmerzmitteln zurecht. Im Mai 2020 begann sie, Schmierblutungen zwischen den Perioden zu bemerken. Drei Monate später wurde bei einer Ultraschalluntersuchung eine 1,9 cm große Eierstockzyste festgestellt. Am 23. August 2020 konsultierte sie den Praktiker, der ihr folgende Heilmittel verabreichte:

Für die Endometriose und die Ovarialzyste:

#1. CC8.4 Ovaries & Uterus + CC8.7 Menses frequentTDS in Wasser 

Für die Becken und Beinschmerzen und Osteoporose:

#2. CC12.1 Adult tonic + CC15.1 Mental & Emotional tonic + CC18.5 Neuralgia + CC20.4 Muscles & Supportive tissue + CC20.6 Osteoporosis…TDS in Wasser 

Nach einem Monat spürte sie eine 50%ige Reduzierung aller Schmerzen. In einem weiteren Monat hatte sie eine normale Menstruation und eine 100%ige Erleichterung von allen Schmerzen. Dies half ihr, eine ehrenamtliche Arbeit im örtlichen Sai-Zentrum zu übernehmen, was sie vorher nicht tun konnte. Die Dosierung von #1 und #2 wurde auf BD reduziert. Nach zwei Wochen, am 5. November, zeigte der Ultraschalltest keinen Hinweis auf eine Eierstockzyste. Am 30. Nov. wurde die Dosierung weiter auf OD reduziert, bevor das Mittel am 11. Dez. 2020 abgesetzt wurde. Per April 2021 gab es keinen Rückfall der Symptome mehr und sie ist schmerzfrei, fühlt sich energiegeladen, stark und lebensfroh.

Lumbale Spinalkanalstenose 12051...India

Im Jänner 2019 bekam ein 80-jähriger Mann Schmerzen, die vom unteren Rücken in den rechten Fuß ausstrahlten. Der Arzt diagnostizierte dies als lumbale Spinalkanalstenose (Nerveneinengung im lumbal-sakralen Bereich). Er hat eine Vorgeschichte von Arthrose im Knie, für die er seit Dez. 2014 CC12.1 Adult tonic + CC15.1 Mental & Emotional tonic + CC18.5 Neuralgia + CC20.3 Arthritis + CC20.4 Muscles and Supportive tissue + CC20.5 Spine einnimmt (siehe Band 6 #3). Im Nov 2019 wurden die Schmerzen so stark, dass er nicht länger als 10 Minuten stehen konnte. Er hatte große Schwierigkeiten, auch nur eine kleine Strecke zu gehen. Der Arzt verschrieb Nervijen-P-Tabletten für einen Monat, aber das brachte nur etwas Linderung. Am 12. Dez. 2019 setzte der Praktiker das oben genannte Mittel ab und gab folgendes:

NM3 Bone + NM38 Back Pain + NM40 Knees + NM97 Sciatica + OM18 Sacral & Lumbar…TDS

Nach zwei Wochen kam es zu einer 90%ige Schmerzreduktion und er war begeistert, dass er sogar einen Kilometer am Stück gehen konnte. In weiteren zwei Wochen hatte er eine 100%ige Schmerzlinderung. Aufgrund seines Alters und seiner gesundheitlichen Vorgeschichte des Skeletts riet ihm der Praktiker, die gleiche Dosierung für mehrere Monate fortzusetzen. Am 29.04.2020 klagte er über intermittierende Empfindlichkeit in der perinatalen Region, besonders beim Stuhlgang. Die Dosierung von #2 wurde auf 6TD erhöht. Am 15. Mai war die Empfindlichkeit verschwunden und die Dosierung wurde auf TDS zurückgesetzt und nach drei Wochen auf die Beibehaltungsdosis von OD reduziert. Seit April 2021 geht es ihm sehr gut.

Verwenden Sie mit der 108CC BoxCC20.1 SMJ tonic + CC20.5 Spine

Bericht des Patienten:

Im November 2019 fürchtete ich, ob ich in der Lage sein würde, mich selbst um meine Pflichten zu kümmern. Ich war nicht einmal in der Lage, eine kleine Strecke vom Aufzug zu meiner Wohnung zu gehen. Ich habe nur zu Swami gebetet. Ich habe volles Vertrauen in Sai Vibrionics und die vergangene Erfahrung gab mir größtes Vertrauen. Er hat meine Schmerzen gelindert und innerhalb eines Monats der Einnahme von Sai Vibrionics bin ich in der Lage, normal zu gehen, meine Besorgungen zu machen und alle meine Aktivitäten zu erledigen, ohne von anderen abhängig zu sein. Heute nehme ich keine anderen Mittel mehr, außer dem Vibrionics Mittel. Ich bin meinem geliebten Swami immer dankbar, dass Er mich in diesem Alter gesund hält.

Practiker Profile 03576...UK

Praktikerin 03576…UK ist seit 2006 praktizierende Anwältin. Sie hörte zum ersten Mal von Shirdi Baba von einer indischen Familie während eines Urlaubs in der Türkei im April 2014. Sie war so begeistert, dass sie im Jahr 2014 selbst zwei Reisen nach Shirdi unternahm. Anfang 2015 besuchte sie ein Medium, das sie Swami vorstellte und tatsächlich war Er bei dem Treffen anwesend und das Medium übermittelte ihr lediglich Seine Botschaften. Sie wurde angewiesen, zu Sathya Sai Babas Ashram zu gehen und ihr wurde gesagt, dass sie das Geld für die Reise habe (das ihr von der Fluggesellschaft für ihren verspäteten früheren Flug nach Shirdi erstattet wurde). Bald darauf, im März 2015, machte sie ihre erste Reise nach Puttaparthi. Bei ihrer Rückkehr hatte sie einen wunderschönen, lebensverändernden Traum, in dem viele ihrer Fragen von Swami beantwortet wurden und sie wachte als komplette Vegetarierin und Anti Alkoholikerin auf. Sie begann, alle Sai-Veranstaltungen in ihrer Umgebung regelmäßig zu besuchen. In ihren eigenen Worten: "Ich musste nur ein paar Schritte auf Ihn zugehen, und Er begann, mir eine neue Welt zu eröffnen, mein Glaube an Ihn eskalierte über Nacht, als Er mich mit einem Wunder nach dem anderen tröstete, um Seine Existenz zu beweisen. Swami Selbst löste alle meine Zweifel an Ihm auf."

Sie besuchte Puttaparthi zur Feier von Swamis 90. Geburtstag erneut und arbeitete freiwillig im medizinischen Camp mit. Als sie nach Hause zurückkehrte, fühlte sie eine starke Berufung, mit Seva fortzufahren. Das spornte sie dazu an, eine Teilzeitbeschäftigung zu einem minimalen Lohn als Gemeindepflegerin anzunehmen; außerdem arbeitete sie jedes Wochenende mit Demenzkranken. An den Wochentagen war sie natürlich in Vollzeit als Anwältin tätig. Sie fühlte sich auch zu Heilungsräumen in Kirchen hingezogen und erinnerte sich an die Botschaft aus der Bibel - wenn wir von Herzen für andere beten, hört Gott zu. Das veranlasste sie dazu, regelmäßig für Familie und Freunde in Not zu beten. Sie tat dies aufrichtig, egal wie groß die Schwierigkeiten waren. Es war, nachdem sie Swami um einen anderen Weg gebeten hatte, anderen zu helfen, dass sich Sai Vibrionics in ihrem Leben manifestierte. Plötzlich hatte sie selbst ein paar gesundheitliche Probleme und kurz nachdem sie mit dem Mittel begonnen hatte, verschwanden die, wodurch ihr 100%iger Glaube an Schwingungsheilung zementiert wurde. Sie wusste, dass die Beschwerden nur ein Vorwand waren, um Vibrionics in ihr Leben zu bringen.

Ihr Weg, sich als Praktikerin zu qualifizieren, war voller Hindernisse; man riet ihr, es ein Jahr später zu versuchen. Unter normalen Umständen wäre es ihre Haltung gewesen, diese Entscheidung zu akzeptieren und zu gehen, aber sie bekam eine starke Botschaft von Swami, dafür zu kämpfen. Folglich qualifizierte sie sich im Februar 2019 als AVP. Rückblickend fühlt die Praktizierende, dass dies alles Teil von Swamis Plan war, ihr Ego abzuschütteln und sie zu einem besseren Menschen zu formen. Bald darauf, im September 2019, wurde sie ein VP.

In den letzten zwei Jahren hat sie über 100 Patienten behandelt und Erfolge bei verschiedenen Beschwerden wie Herzproblemen, Übersäuerung, Darmwürmern, Diabetes, starken und unregelmäßigen Perioden, Prostataproblemen, Aphasie, Epilepsie, Osteoarthritis und Covid-19, erzielt. Sie findet CC15.1 Mental & Emotional Tonic, ein magisches Mittel, das die Menschen friedlich macht und wenn positive Gelassenheit ihre negativen Gedanken zu ersetzen, die Heilung bringt. Sie hat eine neue Liebe zur Gartenarbeit entdeckt und findet, dass es Freude macht Pflanzen zu pflegen und deren schöne Energie ins Haus bringen. Sie verwendet CC1.1 Animal-Tonic + CC1.2 Plant-Tonic, um die Pflanzen jeden zweiten Tag damit zu besprühen und sie dadurch gesund und frei von Milben und anderen Krankheiten zu halten. Sie fügt CC15.1 Mental & Emotional Tonic hinzu, wenn sie vorhat, sie umzupflanzen oder wenn sie unglücklich aussehen. Sie hat CC1.1 Animal Tonic auch auf eine andere Weise erfolgreich eingesetzt. Ein sechsjähriges Mädchen konnte trotz allopathischer Behandlung drei Jahre lang ihre Bandwürmer nicht loswerden. Die Praktikerin begann im Sept. 2019, sie wegen vieler gesundheitlicher Probleme zu behandeln. Es ging dem Kind in anderen Bereichen besser zu gehen, aber die Bandwürmer blieben bestehen. Am 30. Juni 2020 fügte sie CC1.1 Animal Tonic zu ihrem früheren Mittel hinzu und innerhalb von fünf Tagen kamen die Würmer heraus und neun Monate später, im März 2021, ist sie immer noch frei von ihnen!

In einem anderen Fall behandelte die Praktikerin eine 70-jährige Frau mit mehreren chronischen Gesundheitsproblemen, einschließlich Schmerzen im Nierenbereich. Eine Ultraschalluntersuchung am 2. Jänner 2020 zeigte einen Tumor an ihrer Niere, also fügte sie CC2.3 Tumors & Growth der Combo hinzu. Als am 28. Jänner ein CT-Scan durchgeführt wurde, war der Tumor nicht mehr vorhanden.

Die Praktikerin bewahrt die 108CC-Box in ihrem Gebetsraum auf und spürt immer Swamis starke leitende Präsenz, wenn sie Heilmittel zubereitet. Viele Patienten haben berichtet, dass sie bald nach der Konsultation Erleichterung verspürten, schon bevor sie das Heilmittel erhielten. Sie findet, dass die Heilung schneller eintritt, wenn sie mit Gebet unterstützt wird. Sai hat Seine göttliche Gegenwart in ihrem Haus durch die Manifestation von Vibhuti und Honig auf Fotos gezeigt. Sie hat die Gewohnheit, mit Swami zu sprechen und bittet immer um Seinen Beistand bei ihren Patienten. Es ist bei vielen Gelegenheiten vorgekommen, dass Patienten es versäumt haben, wichtige Informationen mitzuteilen und Swami hat sie angeleitet, eine bestimmte Kombination zu ihrem Heilmittel hinzuzufügen. Als sie es später ihren Patienten gegenüber erwähnte, drückten sie ihre Überraschung aus und bestätigten, dass sie vergessen hatten, diesen speziellen Punkt zu erwähnen.

Sie nimmt sich einen Abend in der Woche für Patientenanrufe frei und bereitet die Mittel über das Wochenende vor. Den Rest der Zeit nimmt sie die Anfragen der Patienten entgegen und kommuniziert mit ihnen per SMS. Alle dringenden Fälle werden priorisiert und sie hält gepolsterte, frankierte Umschläge bereit, um die Mittel zu verschicken. Die Teilnahme an regelmäßigen Treffen hält sie auf dem neuesten Stand der Vibrionics-Welt und bietet ihr die Möglichkeit, schwierige Fälle zu diskutieren und von erfahrenen Praktikern zu lernen. Sie hat gelernt, dass eine Krankheit im Ätherkörper auftaucht, bevor sie sich im physischen Körper manifestiert, dass sie aber im feinstofflichen Körper weiterbesteht, auch wenn wir uns gut fühlen; daher ist es wichtig, die Behandlung nicht abrupt zu beenden. Dieses Verständnis hat ihr nicht nur bei der Änderung ihres eigenen Lebensstils geholfen, sondern auch bei der Beratung von Patienten, damit sie eine positivere Lebensweise annehmen.

Sie hat einen wichtigen Tipp für Praktiker, nämlich umfassende Patientenakten zu führen. Das spart Zeit und verhindert Frustration, wenn man sich auf vergangene Heilmittel bezieht und hilft beim Ausfüllen von Seva-Stunden und dem Einreichen abgeschlossener Fälle. Ein weiterer Tipp ist, dass, obwohl wir allen helfen wollen, es Patienten gibt, die sich nicht helfen lassen wollen, und in solchen Fällen ist es am besten, für sie zu beten, sich Swami zu ergeben und zu anderen Patienten überzugehen.

Sie nimmt sich in ihrem vollen Terminkalender Zeit für Gebete, das Lesen von inspirierenden Büchern, das Hören von positiven Affirmationen und teilt dieses Gelernte mit Patienten. Ihre gesamte Weltanschauung hat sich verändert, da sie nun erkennt, dass das, was im Außen geschieht, nur ein Spiegelbild ihrer inneren Gedanken und Gefühle ist. Sie hat gelernt, vergangene verletzende Ereignisse, Erwartungen und Enttäuschungen loszulassen, die in der Vergangenheit ihre Ängste verursacht haben. Die Ausbildung zur Vibrionics-Praktikerin, so glaubt sie aufrichtig, ist die beste Gelegenheit, die Swami ihr gegeben hat, um auf dem Pfad der Selbsttransformation voranzukommen. Es ist ein Privileg, in eine Position gebracht zu werden, in der sie als Sein Instrument anderen helfen kann.

Fallberichte:

 

Praktiker Profile 02814...India

Praktiker 02814...India er ist nach seiner Tätigkeit im Bereich Personalmanagement in den Ruhestand getreten. Er hat einen Abschluss in Naturwissenschaften und ein Diplom in Pharmakologie. Er hörte 1968 zum ersten Mal von Swami, als er Sein Foto von einem Freund seines Vaters erhielt. Er begann daraufhin, täglich zu Baba zu beten und hatte das Glück, 1972 Seinen Darshan zu erhalten. Danach wurde er ein aktives Sevadal-Mitglied der SSS Seva Organisation. Er wurde mit vielen verschiedenen Aufgaben betraut, wie z.B. als Landeskoordinator, Mitglied des Prashanthi-Sicherheitsdienstes (PS) für Haryana und Chandigarh, Zonen Koordinator für Bal Vikas, Katastrophenmanagement und diente im Faculty Team des spirituellen, erzieherischen und Serviceflügels. Er war Distriktpräsident von vier Distrikten, von denen er kürzlich zwei aufgrund der Covid-19-Situation aufgegeben hat. Er fühlt sich sehr glücklich, dass er nach Beendigung seines Ashram-Sevas in Puttaparthi am 23. März 2011 den letzten Segen von Swami erhalten hat, der nur für Seva-Dals gewährt wird.

Im Mai 2010 stieß er auf eine interne Ankündigung für einen AVP-Trainingsworkshop, der in Rishikesh stattfinden sollte. Er meldete sich sofort dafür an und nachdem er den 3-tägigen Kurs erfolgreich abgeschlossen hatte, wurde er AVP und begann seine Praxis mit der 54CC-Box. Im Oktober 2010, als er für sein regelmäßiges Seva in Puttaparthi war, konnte er an dem VP-Trainingsprogramm teilnehmen, bei dessen Ende er die neu erschienene 108CC-Box erhielt. Obwohl es ihm zu früh erschien, erlaubte ihm Dr. Aggarwal aufgrund seines Engagements und seiner Hingabe, sich für den nächsthöheren Kurs einzuschreiben, den er im März 2011 abschloss und sich als SVP qualifizierte. Seine Entschlossenheit, in bei Vibrionics voranzukommen, war so groß, dass er nach nur vier Monaten auf dem Senior-Level im Juli 2011 zum AVP-Lehrer wurde

Der Praktiker war sein eigener erster Patient für die Behandlung von hohem Blutdruck, für den er seit 2009 allopathische Medizin genommen hatte. Im Juni 2010 begann er mit der Einnahme von CC3.3 High Blood Pressure (BP) und innerhalb von 6 Monaten konnte er, nicht nur die allopathischen, sondern auch die Vibrionics Mittel absetzen und sein Blutdruck blieb für die nächsten fünf Jahre normal! Dann begann sein Blutdruck zu steigen und indem er CC3.5 Arteriosclerosis zu seiner früheren Kombo hinzufügte, war er in der Lage, den Blutdruck für weitere zwei Jahre unter Kontrolle zu halten und dann benötigte er die Unterstützung einer kleinen Dosis allopathischer Medizin. Da er seit seinem 18. Lebensjahr an Sinusitis litt, die chronische Kopfschmerzen, Brustinfektionen und Fieber verursachte, begann er im Juli 2010 mit der Einnahme von CC19.2 Respiratory allergies + CC19.3 Chest infections chronic + CC19.5 Sinusitis + CC19.6 Cough chronic und war innerhalb von 3 Monaten vollständig von diesem chronischen Problem geheilt. Im Jahr 2009 hatte ein Unfall einen Bänderriss und Nackenschmerzen verursacht. Trotz einjähriger allopathischer Behandlung hielten die anhaltenden Schmerzen und die Spondylitis unvermindert an, verschwanden aber innerhalb von zwei Monaten nach Beginn der Behandlung mit CC20.3 Arthritis + CC20.4 Muscles & Supportive tissue + CC20.5 Spine. Nachdem er die Wirksamkeit dieser Mittel aus erster Hand erfahren hatte, wurde sein Glaube und Vertrauen in Vibrionics felsenfest.

Der Praktiker ist jederzeit für das Vibrionics Seva verfügbar. Tagsüber kümmert er sich um telefonische Anfragen von Patienten und abends berät er sie persönlich in einem nahe gelegenen Tempel. Nachts bereitet er die Heilmittel vor, um sie am nächsten Tag auszugeben. In den letzten zehn Jahren seiner Praxis hat er mehr als 22.000 Menschen wegen einer Vielzahl von Gesundheitsproblemen behandelt. Er war maßgeblich an der Einführung von Vibrionics im Village Adoption Programm und bei den von der Sai Organisation organisierten medizinischen Camps beteiligt. Er besucht Prashanti Nilayam 2 bis 3 Mal im Jahr, sowohl für den PS Dienst als auch für das Vibrionics Seva in der Klinik für Sevadals. Einige Sevadals, die in Prashanthi Nilayam Dienst machen, infizieren sich jeden Sommer mit Dengue Fieber. Im Jahr 2019 hat der Praktiker als Prophylaxe CC9.3 Tropical diseases für zwei Wochen an über 2.100 Sevadals gegeben und in diesem Jahr wurde kein einziger Fall von Dengue gemeldet. Er hat den IB für Covid-19 an über 4500 Ashram-Besucher von März bis Mai 2020 und an über 5000 Menschen in seiner Heimatstadt und den umliegenden Dörfern verabreicht.

Der Praktiker möchte den Fall einer 50-jährigen Frau schildern, die seit 2001 an Multipler Sklerose leidet. Sie hatte in den letzten zehn Jahren viele allopathische Medikamente einschließlich Steroide eingenommen. Als sie den Praktiker im August 2011 aufsuchte, litt sie unter Hämoglobin- und Kalziummangel, brüchigen, weichen Nägeln sowie Schlaflosigkeit und Taubheit, die sie für die Nebenwirkungen der Steroide hielt. Ihr Zustand begann sich langsam, aber stetig zu verbessern, als sie aufgrund der Symptome mit Vibrionics-Mitteln behandelt wurde. Erst im Februar 2016 berichtete sie, dass es ihr zu 80% besser ging und ihr Arzt die Steroide absetzte. Danach war die Verbesserung viel schneller, eine schrittweise Reduktion der Vibro-Dosierung wurde begonnen, bevor das Mittel im Dezember 2016 abgesetzt wurde, als sie völlig frei von Symptomen war. Vier Jahre später, als der Praktiker das letzte Mal mit ihr in Kontakt war, war sie immer noch frei von allen gesundheitlichen Problemen.

Er erzählt zwei weitere Fälle, in denen erfolgreiche Ergebnisse Patienten dazu inspirierten, dieses Seva aufzunehmen. Einer ist der eines Ehepaares, das nach 12 Jahren Ehe noch keine Kinder hatte. Im festen Glauben nahmen der Ehemann und die Ehefrau 16 Monate lang CC14.3 Male infertility and CC8.1 Female tonic ein und die Ehefrau wurde schwanger. Nach der Geburt ihres Babys machte das Paar die Ausbildung zum Praktiker. Im zweiten Fall wurde einem 13-jährigen Jungen mit einem perforierten Trommelfell, verursacht durch eine Verletzung im März 2012, zu einer Operation geraten. Nachdem die sechswöchige Einnahme allopathischer Medikamente nicht geholfen hatte, erhielt er CC5.2 Deafness + CC10.1 Emergencies + CC21.11 Wounds & Abrasions. Als sie im Oktober 2012 den HNO-Arzt konsultierten, war dieser erstaunt, dass das Ohr ohne Operation vollständig verheilt war. Nachdem er die vollständige Heilung seines Sohnes miterlebt hatte, ließ sich der Vater zum AVP ausbilden und ist nun als Praktiker tätig.

Er praktiziert Vibrionics mit einem missionarischen Eifer und glaubt voll und ganz an Swamis göttliche Worte "Du machst Meine Arbeit, ich werde Deine machen". Er hat dies in vielen Situationen erfahren. Einmal verpasste er nach einem Seva in einem medizinischen Camp, drei Stunden von seinem Heimatort entfernt, den letzten Bus zurück nach Hause, weil er zu viele Patienten hatte. Aber als er am Busbahnhof ankam, stellte er fest, dass der Bus immer noch da war, offenbar verspätet! Bei seinem nächsten Besuch, in demselben medizinischen Camp, endete das Seva eine Stunde früher. Der Arzt wartete vor einem Tempel, als der letzte Bus kam und direkt vor ihm anhielt (in einiger Entfernung vor dem Busbahnhof), und er konnte einsteigen und sich den letzten freien Platz sichern, der sonst weg gewesen wäre. Dadurch wurden drei Stunden Fahrt im Stehen vermieden, am Ende eines hektischen Tages!

Der Praktiker hat sein Leben konsequent auf Swamis Führung ausgerichtet, um ständig in Kontakt mit seiner inneren Göttlichkeit zu sein. Dies flößt ihm Selbstvertrauen ein. Wenn geheilte Patienten sich aus Dankbarkeit finanziell oder anderweitig revanchieren wollen, erzählt der Praktiker ihnen von Swamis Projekten, die kostenlos und uneigennützig sind. Er glaubt, dass dies die Praktizierenden inspiriert, Teil von Swamis Göttlicher Mission zu sein. Es verursacht dem Praktiker immense Glückseligkeit, sich mit selbstlosem Seva zu beschäftigen.

Fallberichte

 

Antworten Ecke

F1. In meinem Land ist es generell schwierig, Patienten zu finden. Nun hatte ich aufgrund der COVID-19-Beschränkungen im vergangenen Jahr keine neuen Patienten. Ich konnte meine bestehenden Patienten nur bedienen, indem ich Nachfüllpackungen mit der Post verschickte. Haben Sie irgendwelche Vorschläge, wie ich neue Patienten finden kann?

A. Der beste Weg, neue Patienten zu gewinnen, ist die Mund-zu-Mund-Propaganda mit Hilfe von alten Patienten. Ermutigen Sie sie, ihre laufenden Verbesserungen und Erfolgsgeschichten mitzuteilen, um ihre Familienmitglieder, Verwandten, Freunde, Nachbarn, Kollegen zu motivieren, die Vorteile von Vibrionics zu nutzen. Die Menschen sind offener, wenn ihnen Heilmittel für ihre Pflanzen und Haustiere angeboten werden. Wenn Sie ein VP oder mehr sind, haben Sie Zugang zu unserer Standard-Visitenkartenvorlage, die Sie mit Ihren Kontaktinformationen individuell gestalten können. Stellen Sie Ihren Patienten genügend Visitenkarten zur Verfügung, um sie mit ihren mündlichen oder E-Mail-Empfehlungen über Vibrionics zu verteilen. Lassen Sie ihnen auch unsere Newsletter und Website-Details zukommen, da Patienten gerne Heilungsgeschichten und Anekdoten lesen

__________________________________________________________________________________________________________________

F2. Mein Patient verwendet verschriebene allopathischen Creme für Warzen. Kann ich auch ein Vibrionics Mittel, nach einer kurzen Pause, zur weiteren Auftragung vorschlagen?

A. Ja, natürlich. In diesem Fall ist es besser, das Vibrionics-Mittel zuerst aufzutragen, da die Vibrationen innerhalb von 20 Minuten absorbiert werden; wenn die allopathische Creme zuerst aufgetragen wird, bleibt sie wahrscheinlich physisch länger als 20 Minuten auf der Haut und kann das Vibrionics Heilmittel beeinträchtigen.

__________________________________________________________________________________________________________________

F3. Ich bin etwas verwirrt über das Verfahren zur Übertragung von Fernheilmittel. Können Sie mich über diese und alle damit verbundenen Regeln und Anforderungen des Besendens aufklären?

A. Alle Aspekte der Besendung, einschließlich des Verfahrens, wurden in den früheren Newslettern Vol. 7 #1 bis #4 & #6, Vol. 8 #6, Vol. 9 #4, Vol. 10 #2, Vol. 11 #4 & Vol. 12 #1 behandelt. In Band 7 #4 haben wir festgestellt, dass die Schwingungen einer einzelnen Karte durch direktes Einstecken der Karte in den Schlitz des SRHVP übertragen werden können. Die neueste Forschung hat jedoch bestätigt, dass es am besten ist, das Heilmittel zuerst mit dieser Karte vorzubereiten und dann wie gewohnt zu senden. Denken Sie daran, dass alle Regeln über die Dosierung, die Dauer, die Reduktion der Dosierung und die Initiierung der ersten Einnahme die gleichen bleiben wie bei der oralen Einnahme.

__________________________________________________________________________________________________________________

F4. Einige meiner Patienten haben die Einnahme des Mittels nach kurzer Zeit abgebrochen, einige andere haben nach Erhalt des Mittels, aufgrund von Befürchtungen oder familiärem Druck, nicht mit der Einnahme begonnen. Es gibt natürlich auch solche, die trotz Durchsicht von Newslettern und anderen Website-Inhalten diese nicht einnehmen wollen. Können Sie mir einen Rat geben, wie ich mit solchen Situationen umgehen soll?

A. Die meisten Menschen neigen dazu, Angst vor dem Unbekannten zu haben. Daher ist es verständlich, dass selbst nach der Lektüre von Vibrionics-Literatur, einige ängstlich sind und diese Behandlung nicht annehmen möchten. In solchen Fällen ist es am besten, ihnen die Möglichkeit zu bieten, es an ihren Pflanzen oder Haustieren auszuprobieren, was in der Tat sehr schnell positive Ergebnisse bringt. Es wird andere geben, die Vibrionics einfach nicht einnehmen wollen. Da sie nicht die innere Bereitschaft haben, diese Mittel zu nehmen, werden diese bei ihnen wahrscheinlich sowieso nicht gut wirken. Unsere Aufgabe ist es, ein Bewusstsein für Vibrionics zu schaffen und wir sollten nicht versuchen, irgendjemanden von den Vorteilen dieses Heilsystems zu überzeugen oder ihn zu überreden, es zu benutzen. Oftmals wollen die Menschen die Behandlung aus Verzweiflung, weil die traditionelle Medizin nicht funktioniert hat. Da die menschliche Natur so ist, wie sie ist, erhoffen sich diese Menschen eine schnelle Wunderheilung. Wenn diese nicht eintritt, weichen sie auf eine andere Therapie aus. Sie sind nicht dazu bestimmt, die heilende Wirkung von Vibrionics zu erhalten. Es ist am besten, dies als den göttlichen Willen zu akzeptieren und Ihre Energie auf andere neue Patienten zu konzentrieren.

__________________________________________________________________________________________________________________

F5. Welche Rolle spielt der Lebensstil bei der Behandlung von chronischen Krankheiten, die erblich bedingt sind?

A. Es wird geschätzt, dass nur 10 bis 30 % der Krankheiten, die uns befallen, erblich bedingt sind. Der Rest ist auf Umweltfaktoren, wie Lebensstil und Umweltverschmutzung etc. zurückzuführen. Außerdem sind unsere Gene nicht fest programmiert. Sie können sich in Abhängigkeit von unserer Umwelt entwickeln, die hauptsächlich von dem beeinflusst werden, was wir über unsere fünf Sinne aufnehmen. Daher ist es wichtig, eine gesunde Lebensweise zu wählen. Es ist wichtig, die Patienten über die Bedeutung des Lebensstils aufzuklären, d.h. über Ernährung, Meditation, Bewegung, Schlaf, Achtsamkeit und darüber, alles mit Freude zu tun, aber erst, wenn Sie eine Beziehung zu ihnen aufgebaut haben. Jedes unsensible Beharren beim ersten Termin könnte sie von Vibrionics abhalten.

__________________________________________________________________________________________________________________

F6. Mehrere meiner Patienten mit chronischen Krankheiten erfuhren eine schnelle Verbesserung, wie 60-80% am Anfang, aber dann hörte die Verbesserung auf. Was könnte der Grund sein und was sollte ich tun?

A. Nachdem man eine Schwingung einige Zeit lang gegeben hat, kann der Körper in bestimmten Fällen irgendwann immun werden, so dass er den Empfang für diese Schwingung abschaltet. Dies kann durch ein Beispiel erklärt werden - wenn Sie in eine Wohnung neben einem Bahnhof ziehen, stört Sie der Lärm so sehr, dass Sie nicht einmal schlafen können. Nach einigen Monaten wird Sie der Lärm jedoch nicht mehr stören, da der Körper dieses Geräusch aus dem Störungsspektrum ausschließt und nicht mehr darauf reagiert. Der Grund dafür ist, dass es ein Miasma gibt, das eine weitere Verbesserung blockiert. Behandeln Sie daher in solchen Fällen mit SR560 All Miasms, wie im Newsletter Band 8 #5 erklärt, bevor Sie das ursprüngliche Mittel wieder einsetzen. Lesen Sie auch im Band 6 #2 für eine ähnliche Frage nach.

 

Göttliche Worte des Meister Heiler

Das Fehlen von geistiger Ruhe und Gleichmut führt zu dem, was wir richtigerweise Krankheit nennen. Eine heilige Pflicht des Arztes ist es, die Menschen zu beraten, wie sie ihre Gesundheit erhalten und Krankheiten vorbeugen können. Er muss wachsam die Gesellschaft beobachten, um die Entwicklungen in den Essgewohnheiten und Freizeitaktivitäten (Aahaar und Vihaar) durch die Krankheiten entstehen zu entdecken und ihnen entgegenzuwirken. Die Kleidung, die der Mensch trägt, die Häuser, in denen er lebt, und die Gebiete, in denen er sich aufhält, müssen ordentlich und sauber sein. Die Nahrung die man zu sich nimmt muss alle nötigen Elemente liefern um den Körper zu stärken damit er Krankheiten widersteht. Selbst wenn sie in dieser Hinsicht ein wenig zu kurz kommt, kann die Gesundheit erhalten werden, wenn sie unbelastet, rein und heilig ist. Die Atmosphäre, die man einatmet, das Wasser, das man zu sich nimmt, der Boden, auf dem man lebt, die Tiere und Pflanzen, die einen umgeben - sie alle enthalten bösartige Mikroorganismen, die Krankheiten verursachen können, wenn der Geist und der Körper nicht mit einem starken Widerstandspanzer ausgestattet sind.

…Sathya Sai Baba, “The doctor's profession” Divine Discourse, September 1980                                           http://www.sssbpt.info/ssspeaks/volume14/sss14-53.pdf

Ihr solltet alle erkennen, dass der menschliche Körper euch nur gegeben wurde, um selbstlosen Dienst zu leisten. Dieser Dienst weitet das Herz, zerstört das Ego und erzeugt Glückseligkeit. Der Dienst hilft auch das Bewusstsein der Bruderschaft der Menschen und der Vaterschaft Gottes zu fördern. Eure Aufgabe ist damit nicht beendet. Ihr müsst gleichzeitig die Idee von Ekaathma-Bhaavam (spirituelle Einheit der ganzen Menschheit) propagieren. Die Menschheit muss vom Dualismus zum Nicht-Dualismus geführt werden.

... Sathya Sai Baba, “Spiritual significance of loving service” Divine Discourse, 21 November 1995                http://www.sssbpt.info/ssspeaks/volume28/sss28-34.pdf

 

Ankündigungen

Bevorstehende Workshops*

  • USA: Virtueller AVP Workshop** zwei wöchentliche Konferenzen Sept to Nov 2021 kontaktiere Susan unter [email protected]
  • Indien Puttaparthi: Virtueller AVP Workshop, wöchentliche Konferenzen 2 Juni bis 16 Juli 2021 abschließend mit einem praktischen Workshop in Puttaparthi (nach Guru Purnima) am 26-27 Juli 2021** (Die Details werden den Teilnehmern mitgeteilt), kontaktiere Lalitha unter [email protected] oder telefonisch unter 8500-676-092
  • Indien Puttaparthi: Virtueller AVP Workshop, Sept bis Nov 2021** Datum wird bekannt gegeben kontaktiere Lalitha unter [email protected] oder telefonisch unter 8500-676-092
  • India Puttaparthi: Virtual SVP Workshop Jan 2022** Datum wird bekannt gegeben kontaktiere Hem unter 99s[email protected]

* Alle AVP- und SVP-Workshops sind nur für diejenigen, die den Zulassungsprozess und den E-Kurs durchlaufen haben. Auffrischungsseminare sind für bestehende Praktiker.

**Änderungen vorbehalten

 

Zusätzliches

1. Gesundheits Tipps

Kräuter zum Würzen und Anreichern Ihrer Speisen für Ihr Wohlbefinden

“Unter der Haut liegt eine sehr leichte Sekundärschicht. Es ist diese Schicht, die die Haut schützt. Grüne Blätter stärken diese Schicht, abgesehen von anderen Vorteilen."...Sathya Sai 1

1. Was sind Kräuter?

Kräuter sind das Blattgrün oder die blühenden Teile einer Pflanze einschließlich ihrer zarten Stängel. Es gibt Myriaden von Kräutern; einige sind ideal zum Würzen von Speisen, einige werden als Gemüse verwendet, einige im Wesentlichen medizinisch, und einige werden für die Schönheitsbehandlung, oder als Parfüm oder Desinfektionsmittel verwendet. In diesem Artikel stellen wir gesundheitsfördernde, essbare Kräuterblätter vor. Milder als Gewürze, werden Kräuter in kleinen Mengen verwendet, um Gerichten Geschmack, Glanz und Farbe zu verleihen.2-4

2. Vorteile, Verwendung und Lagerung von Kräuter

Vorteile: Kräuter sind eine gute Quelle für essentielle Vitamine, Mineralien und Antioxidantien, um die Gesundheit zu fördern und Krankheiten vorzubeugen, die Verdauung zu unterstützen, Erkältungen zu lindern und Schmerzen zu reduzieren.4-5 Der Geschmack von frischen Kräutern kann auch dazu dienen, die Zufuhr von Zucker und Salz zu ersetzen oder zumindest zu reduzieren.5

Verwendung: Hacken Sie das weiche und zarte Kraut vorsichtig mit der Hand und fügen Sie es dem Gericht am Ende des Kochvorgangs oder zum Zeitpunkt des Servierens hinzu. Fügen Sie getrocknete Kräuter am Anfang oder während des Kochvorgangs hinzu. Da ein Teelöffel getrockneter Kräuter vier Teelöffeln frischer Kräuter entspricht, beginnen Sie mit einer Prise, um die Intensität zu testen und sicherzustellen, dass der Geschmack oder das Aroma der Hauptzutat in einem Gericht nicht überdeckt wird.6,7

Lagerung: Frische Kräuter halten sich länger, wenn sie schonend gewaschen, sorgfältig abgetrocknet, in ein Papiertuch gewickelt und in einem wiederverschließbaren Beutel im Kühlschrank aufbewahrt werden. Lagern Sie sehr zarte Kräuter wie Basilikum und Dill in Wasser bei Raumtemperatur. Wechseln Sie das Wasser alle paar Tage und entsorgen Sie die verwelkten Stängel. Bewahren Sie getrocknete Kräuter in luftdichten Plastikbeuteln, Gläsern oder Edelstahlbehältern an einem kühlen, dunklen und trockenen Ort auf, am besten im Gefrierfach oder im Kühlschrank. Sie können dort sich ein Jahr oder länger halten. Trockene Lorbeerblätter halten sich bis zu 2 Jahre. Prüfen Sie ihre Frische einmal in 3-4 Monaten, indem Sie eine kleine Menge zerdrücken und daran schnuppern; das Aroma sollte frisch sein.6,8,9

Wir behandeln 20 häufig verwendete Kräuter. Ihre indischen Namen, wo immer anwendbar, sind in Klammern angegeben.

3. Aromatisierende Kräuter

3.1 Basil & Holy basil (Tulsi): Es gibt viele Arten von Basilikum mit unterschiedlichen Geschmacksrichtungen. Süße Basilikumblätter, die in Soßen (besonders italienisches Pesto), Salaten, Suppen und als Belag auf Pizza verwendet werden, haben einen warmen, würzigen Geschmack. Der weithin erforschte "Tulsi", mit hellgrünen oder violetten Blättern mit zahnartigen Rändern und starkem pfeffrigem Geschmack, hat starke heilende Eigenschaften. Sein Gebräu kann helfen, Krankheiten vorzubeugen, bei der Normalisierung von Blutzucker und Blutdruck zu helfen, die Immunität zu stärken und Erkältungen und Grippe sowie Angstzustände und Depressionen zu lindern.10-

3.2 Lorbeerblätter (Tej patta): Das aromatischste aller Kräuter, ganze Lorbeerblätter, werden während des Kochens hinzugefügt und vor dem Servieren entfernt. Sie werden in Eintöpfen zur Linderung von Sinusitis verwendet. Die regelmäßige Einnahme in pulverisierter Form oder in einer Kapsel kann die Nährstoffaufnahme erhöhen, das Risiko von Diabetes und Herzerkrankungen verringern und Magengeschwüre verhindern.14-

3.3 Sellerie (Ajmod):): Ein traditionelles Kraut mit stark aromatischem Geschmack, seine Blätter sind ideal zum Garnieren von Salate, Suppen und Nudeln, und die Stängel werden roh oder gekocht als Gemüse gegessen. Es ist ein natürliches Entgiftungsmittel und verhindert bakterielle Infektionen. 17

3.4 Schnittlauch: Dieses Kraut passt gut zu Salaten und Gemüsegerichten und als Topping vor allem auf Bratkartoffeln. Es ist eine gute Quelle für die Vitamine A, C, K, Cholin, Folsäure und Ballaststoffe und kann er kann das Risiko von Magenkrebs senken, Sonnenbrand und Halsschmerzen heilen, den Blutdruck senken, den Stoffwechsel des Körpers und die Entwicklung des Fötus unterstützen, als mildes Stimulans und Diuretikum wirken und ein natürliches Insektenschutzmittel sein. Schneiden Sie Schnittlauch erst, wenn Sie ihn verwenden wollen. Er kann getrocknet und eingefroren werden und ist jahrelang haltbar. 18,19

3.5 Cilantro/Koriander (Hara dhania): Koriander bezieht sich auf die frischen Blätter der Korianderpflanze. Die Blätter zusammen mit dem zarten Teil des Stängels verleihen Salaten, Suppen und anderen Gerichten ein gutes Aroma. Er ist eine gute Quelle für die Vitamine A, C und K und kann die Verdauung unterstützen, den Körper entgiften, Hautreizungen lindern, Angstzustände verringern, den Schlaf verbessern, gesundes Sehen fördern und das Skelettsystem stärken.4,20,21 (siehe auch Band 11 #3)

Culantro/langer Koriander: Oft mit Koriander verwechselt, ist es ein ungewöhnliches Kraut mit langen gezackten Blättern und stärkerem Aroma; meist in getrockneter Form erhältlich.

3.6 Curry Blätter (Kadi patta): Diese erstaunlichen Blätter des Currybaums (die in vielen indischen Haushalten angebaut werden) sind in Indien und Sri-Lanka eine wesentliche Zutat in der Küche. Sie können den Blutzucker und den Cholesterinspiegel senken und Infektionen und Blutarmut verhindern. Man kann frische Blätter kauen, um den Körper zu entgiften, die Verdauung zu verbessern und Haarausfall zu verhindern. 22-24

3.7 Dillkraut (Suva bhaji):  Ein farnartiges Frühlingskraut, das in Essiggurken und zum Garnieren vieler Gerichte, Snacks und Salate verwendet wird; manchmal wird es in großen Mengen wie ein Gemüse verwendet und mit Kartoffeln sautiert. Es kann die Verdauung anregen, Infektionen bekämpfen, Diabetes regulieren, die Kalziumaufnahme verbessern und Linderung bei Menstruationsbeschwerden und Schlaflosigkeit verschaffen. Er bleibt nicht länger als einen Tag frisch.25-27

3.8 Fenchel (Saunf ke patte): Ähnlich wie Dill in Aussehen und Geschmack, ist es ein vollständig essbares Kraut. Sein Saft hilft bei der Verdauung und kann Harnwegs-infektionen, Körperschmerzen und Fieber, Schlaflosigkeit und Depressionen behandeln.28 (siehe auch Band 11 #3)

3.9 Minze (Pudina): Minze verleiht Trinkwasser, Getränken, Sirups, Eiscreme und Süßigkeiten einen frischen, aromatischen, süßen und würzigen Geschmack. Es hilft bei der Verdauung und der Behandlung von Darmwürmern, Koliken und Brustraumstauungen, fördert die Gehirnfunktion und gleicht den Hormonspiegel aus. Sie wird in Kosmetika, Zahnpasten und Mundspülungen verwendet. Es gibt viele Sorten von Minze, zwei allgemein bekannte sind: Krauseminze (allgemein in der Küche und in Kaugummi verwendet) und Pfefferminze, die die Aufmerksamkeit und das Gedächtnis steigern kann.29-31

3.10 Oregano: Er wird auf Pizza, Pasta, Salate, Suppen und Saucen für Geschmack gestreut. Er wird zur Behandlung von Magenverstimmungen, Atemwegserkrankungen, Entzündungen und Infektionen verwendet. Oregano-Tee ist gut für die Darmgesundheit, Halsschmerzen und Husten.32-35

Majoran: Ähnlich, aber milder und süßer als Oregano.35

3.11 Petersilie: Ähnlich wie Koriander im Aussehen, Verwendung und Nutzen, hat Petersilie spitze, gezackte Blätter mit bitterem Geschmack. Sie hat einen feinen Geschmack, der durch die Mischung mit Koriander noch verstärkt wird. Petersilie ist ein natürlicher Atemerfrischer und harntreibend und enthält neben den Vitaminen A, C und K auch Vitamin B. Sie kann das Immunsystem und die Nierengesundheit stärken, Augen, Haut, Herz und Knochen schützen und Säure und Blähungen reduzieren.4,36-38

Französische Petersilie/Kerbel: Ähnlich, aber ein zarteres einjähriges Kraut.

3.12 Rosmarin (Gulmehendi): Ein Kraut aus der Familie der Minzen, mit nadelartigen Blättern, es wird verwendet, um ein Gericht am Ende des Kochens zu würzen und um Tee zu machen. Rosmarin kann das Immunsystem und das Gedächtnis stärken, Stress und Schläfrigkeit reduzieren, Gelassenheit vermitteln, die Verdauung fördern und als Insektenschutzmittel wirken. Rosmarin oft bei der Herstellung von Kerzen, Parfüms und Kosmetika verwendet.39-41

3.13 Salbei: Ein kräftiges, holziges Kraut mit haarähnlichen Strukturen auf seinen Blättern, Salbei ist eng mit Rosmarin verwandt. Neben der Aromatisierung von Speisen eignet er sich ideal zum Aufgießen in Kräutertee und anderen Getränken. Traditionell wird er zur Behandlung von Infektionen, Schmerzen, Mundgeschwüren und Gedächtnisproblemen verwendet, er ist ein natürliches Reinigungsmittel und Luftreiniger. In der Antike wurde es verwendet, um das Böse abzuwehren und Schlangenbisse zu behandeln.4,42,43A

3.14 Bohnenkraut: Winterbohnenkraut ist ein köstliches Kraut, das jedem Rezept einem minzigen Geschmack verleihen kann. Das aromatische Sommerbohnenkraut mit pfeffrigem Geschmack ist ein guter Ersatz für Petersilie; kann roh in Salaten oder gekocht, besonders mit Bohnen, gegessen werden. Beide Arten von Bohnenkraut sind nahrhaft und helfen bei Muskelschmerzen, Bronchialkatarrh, Verdauungsproblemen, sowie Bissen und Stichen und bekämpfen Infektionen.44-

3.15 Estragon: Roh verzehrt kann er bei Zahnschmerzen und unterdrückter Menstruation Linderung verschaffen, Bakterien bekämpfen, die Verdauung und den Schlaf verbessern. Estragon-Tee kann Stress und Angstzustände reduzieren.4,

3.16 Thymian: Er gilt als Cousin des Oregano, ist erdig, zitronig und minzig und würde zusammen mit Rosmarin einen noch besseren Geschmack verleihen. Er hat mehr Vitamin A und C als Oregano, ist ein natürliches Diuretikum, kann den Appetit anregen, Verdauungs- und Atembeschwerden lindern und Infektionen bekämpfen. Es kann Schädlinge vertreiben. In der Antike wurde es effektiv zur Vorbeugung und Behandlung von Vergiftungen eingesetzt.4,49,

4. Kräuterblätter, welche eher wie Gemüse verwendet werden

4.1 Amaranth Blätter (Chaulai): Besser als die meisten Grüngemüse, sind sie sehr reich an Vitaminen A, C, B-Komplex und K und Eisen. Sie enthalten mehr Kalium und viel mehr Kalzium als Spinat. Sie beugen  Osteoporose und durch eisenmangle bedingte Anämie vor. Frische zarte Blätter können mit Salaten gemischt oder zu Saft oder Paste oder Curry verarbeitet und auch mit Linsen gekocht werden51-53.

4.2 Bockshornkleeblätter (Methi): Er wird üblicherweise in Weizenbrot (Chapatis) verwendet oder als Gemüse, vor allem mit Kartoffeln, gekocht. Sein regelmäßiger Verzehr kann Anämie, alle Arten von Verdauungsproblemen und Krankheiten wie Beriberi und Tuberkulose verhindern und damit den Blutzuckerspiegel kontrollieren und die Körpertemperatur stabilisieren. Zu einer Paste verarbeitet, kann er Narben entfernen und Kahlheit stoppen; mit Zitronensaft gemischt, kann es ein natürliches Mundwasser sein.54 (siehe auch Band 11 #3 & #5)

4.3 Moringa/Moringablätter (Sahajan): Der wirkungsvollste Teil der Wunderpflanze, die Moringa-Blätter, haben mehr als 90 Nährstoffe, 46 verschiedene Antioxidantien und alle essentiellen Aminosäuren, was sie sehr wirkungsvoll macht, sie enthalten doppelt so viel Kalzium wie Milch und dreimal so viel Eisen wie Spinat. Die Blätter werden in Broten, Dosas verwendet, zu einer Paste verarbeitet oder mit Gemüse sautiert, um ihren Geschmack und Nährwert zu erhalten. Sie können die Immunität stärken, den Blutzucker ausgleichen und sind hervorragend für das Verdauungssystem. Moringa-Samen, wenn sie in schmutziges Wasser gegeben werden, ziehen die Verunreinigungen an und machen das Wasser trinkbar.55-57 (siehe auch Band 11 #5)

4.4 Sauerampfer Blätter/Sauer-Spinat (Pitwaa/Gongura): Es ist das einzige Blatt, das im Monsun ohne Angst vor Verunreinigung gegessen werden kann. Es hat einen würzigen Geschmack und wird mit Wärme saurer. Normalerweise werden sie als Chutney verzehrt, aber sie werden auch in Pickles verwendet und mit Gemüse oder Linsen gekocht. Da sie reich an Nährstoffen sind, können sie vielen Krankheiten, einschließlich Anämie, vorbeugen.58-604.

5. Kräutermischungen

5.1 5.1 Kräuter der Provence: In der französischen Küche häufig verwendet, ist es eine aromatische Mischung aus getrockneten Kräutern - Basilikum, Lorbeer, Majoran, Oregano, Rosmarin, Bohnenkraut, Estragon und Thymian.61

5.2 Tisane/Kräutertee: Tee aus Kräutern kann sehr regenerierend wirken. Nehmen Sie ein beliebiges Kraut Ihrer Wahl und lassen Sie es für 2-3 Minuten oder länger in heißem Wasser ziehen, seihen Sie es ab und trinken Sie es. Auf diese Weise erhält man alle Vorteile dieser Pflanze in einer Form, die leicht verdaulich ist. Neben Oregano, Rosmarin, Salbei, Estragon, Thymian und Tulsi kann man Tee aus Eukalyptusblättern, Echinacea, Hibiskus (antiviral), Fenchel, Zitronengras, Minze, Sellerie und Rooibos (zur Entgiftung, für eine gute Verdauung und Stärkung der Immunität) oder Kamille und Passionsblume (mit ihrer beruhigenden Wirkung) herstellen.62-66

6. Schlussfolgerung

Alle Kräuter machen Speisen appetitlich und erfrischend und sind in kleinen Mengen zum Würzen sicher und gesund. Mäßigung ist der Schlüssel, auch wenn man Kräuter als Gemüse verwendet. Allerdings sollten Menschen mit Allergien, Menschen die Blutverdünner oder Medikamente für ihren Lebenswandel oder lebensbedrohliche Krankheiten einnehmen, oder schwangere Frauen bei bestimmten Kräutern und deren Menge vorsichtig sein.

Referenzen and Links

  1. Food for a healthy body and mind, Divine Discourse at the Sri Sathya Sai Institute of Higher learning, July 1996, https://static.ssssoindia.org/wp_uploads/2018/03/26172212/Preventive-Health-Care-Module.pdf, page 15.
  2. What is a herb: http://www.differencebetween.net/science/health/difference-between-plants-and-herbs/
  3. Herb milder than spice: https://www.britannica.com/story/whats-the-difference-between-an-herb-and-a-spice
  4. Various benefits of herbs: https://www.homestratosphere.com/types-of-herbs/
  5. Beneficial herbs: https://www.mdlinx.com/article/10-nutritious-herbs-you-should-add-to-your-diet-now/lfc-3732
  6. Usage and Storage of herbs: https://www.thespruceeats.com/what-are-herbs-995714
  7. https://www.thespruceeats.com/how-to-substitute-dried-herbs-for-fresh-herbs-1388887
  8. Storing fresh herbs: https://www.goodhousekeeping.com/home/gardening/a33670791/how-to-store-fresh-herbs/;
  9. https://www.thekitchn.com/your-guide-to-storing-fresh-herbs-in-the-fridge-231412
  10. Basil varieties, use, benefits: https://www.thespruceeats.com/what-is-basil--1807985;
  11. https://www.medicalnewstoday.com/articles/266425#benefits
  12. Holy basil/tulsi Research-backed efficacy: https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC5376420/;
  13. https://draxe.com/nutrition/benefits-of-basil/
  14. Bay leaves: https://www.everydayhealth.com/diet-nutrition-pictures/healthy-herbs-and-how-to-use-them.aspx;
  15. https://www.thespruceeats.com/what-is-a-bay-leaf-995576;
  16. https://draxe.com/nutrition/bay-leaf/
  17. Celery: https://draxe.com/nutrition/benefits-of-celery/
  18. Chives: https://draxe.com/nutrition/what-are-chives/;
  19. https://draxe.com/nutrition/what-are-chives/
  20. Cilantro/Coriander: https://draxe.com/nutrition/coriander;
  21. Benefits of coriander leaves: https://www.netmeds.com/health-library/post/coriander-leaves-5-excellent-health-benefits-of-adding-these-aromatic-leaves-to-your-daily-diet
  22. Curry leaves: https://www.netmeds.com/health-library/post/curry-leaves-medicinal-uses-therapeutic-benefits-for-hair-diabetes-and-supplements;
  23. https://draxe.com/nutrition/top-herbs-spices-healing/;
  24. https://indianexpress.com/article/lifestyle/health/chew-curry-leaves-ayurveda-diet-health-benefits-6559838/
  25. Dill leaves: https://www.netmeds.com/health-library/post/dill-leaves-astonishing-benefits-of-adding-this-nutritious-herb-to-your-diet;
  26. https://draxe.com/nutrition/top-herbs-spices-healing/;
  27. https://www.tarladalal.com/glossary-dill-leaves-shepu-suva-bhaji-376i
  28. Fennel leaves: https://www.1mg.com/hi/patanjali/saunf-benefits-fennel-in-hindi/
  29. Mint: https://www.netmeds.com/health-library/post/pudinamint-leaves-health-benefits-of-pudina-juice-uses-for-skin-hair-and-side-effects;
  30. https://www.webmd.com/diet/health-benefits-mint-leaves#1;
  31. https://draxe.com/nutrition/mint-leaves/
  32. Oregano: https://www.webmd.com/vitamins/ai/ingredientmono-644/oregano;
  33. https://draxe.com/nutrition/oregano-benefits/;
  34. https://www.thespruceeats.com/greek-oregano-tea-1705058
  35. Oregano & Marjoram: https://www.masterclass.com/articles/whats-the-difference-between-oregano-and-marjoram
  36. Parsley: https://draxe.com/nutrition/parsley-benefits/;
  37. Parsley vs Cilantro: https://www.wellandgood.com/cilantro-vs-parsley/
  38. Parsley vs coriander: https://economictimes.indiatimes.com/parsley-versus-coriander-a-dichotomy-of-cultural differences/articleshow/25002244.cms?from=mdr
  39. Rosemary: https://draxe.com/nutrition/rosemary-benefits/;
  40. https://www.verywellmind.com/does-rosemary-actually-improve-your-memory-4156875;
  41. https://www.flushinghospital.org/newsletter/the-health-benefits-of-rosemary/
  42. Sage: https://draxe.com/nutrition/sage-benefits/;
  43. https://www.netmeds.com/health-library/post/sage-5-stunning-health-benefits-of-the-memory-boosting-herb
  44. Savory: https://www.homestratosphere.com/types-of-herbs/#Winter_Savory;
  45. https://www.healthbenefitstimes.com/summer-savory/;
  46. https://www.masterclass.com/articles/what-is-savory-herb-learn-about-winter-and-summer-savory-with-4-recipe-ideas;
  47. https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC4142450/
  48. Tarragon: https://draxe.com/nutrition/tarragon/
  49. Thyme: https://draxe.com/nutrition/thyme/;
  50. https://www.healthline.com/health/health-benefits-of-thyme
  51. Amaranth leaves: https://www.nutrition-and-you.com/amaranth-greens.html;
  52. https://pharmeasy.in/blog/16-health-benefits-and-nutritional-value-of-amaranth-leaves/;
  53. https://www.researchgate.net/figure/Nutrients-comparison-of-vegetable-amaranth-with-spinach-and-other-leafy-vegetables-per_tbl4_232276940
  54. Fenugreek leaves: https://stylesatlife.com/articles/fenugreek-leaves-benefits/
  55. Moringa: https://draxe.nutrition/moringa-benefits/;
  56. https://www.vanguardngr.com/2013/06/the-many-unknown-benefits-of-moringa-leaf/;
  57. https://www.banyanbotanicals.com/info/blog-the-banyan-insight/details/moringa-oleifera-ayurveda-superfood/
  58. Sorrel leaves/Sour spinach: https://www.thehindu.com/life-and-style/food/go-for-the-gongura/article19125502.ece
  59. https://www.livemint.com/mint-lounge/features/gongura-an-ancient-leaf-for-all-seasons-1552045899317.html;
  60. https://medhyaherbals.com/gongura-roselle-ambadi/
  61. Herbs de Provence: https://www.masterclass.com/articles/what-are-herbs-de-provence
  62. Tisane/Herbal tea: https://www.healthline.com/nutrition/10-herbal-teas;
  63. https://www.healthline.com/nutrition/tea-for-digestion#TOC_TITLE_HDR_3;
  64. https://www.verywellfit.com/eucalyptus-tea-benefits-and-side-effects-4163892;
  65. https://completewellbeing.com/article/herbal-tea-drink-wellbeing/;
  66. https://www.healthline.com/health/anxiety/tea-for-anxiety

2. Update für das Covid-19 Heilmittel

Der große Mangel an Sauerstoff für Covid-19-Patienten in Indien spornte das Forschungsteam an, nach Möglichkeiten zur Erhöhung der Sauerstoffsättigung zu suchen. Die Ergebnisse bestätigen, dass ein in Wasser hergestelltes Heilmittel mit der Karte SR304 Oxygen bei 200C, das alle zehn Minuten verabreicht wird, das Sauerstoffniveau schnell auf etwa 90 erhöhen kann. Die Dosierung kann dann langsam heruntergefahren werden, wenn die Verbesserung fortschreitet, und das Niveau kann innerhalb von 2 Tagen bis zu 95 erreichen. Praktiker, die nur eine 108CC-Box haben, können stattdessen CC19.1 Chest tonic mit der gleichen Dosierung wie oben verwenden. Denken Sie daran, das IB-Mittel gemäß den Richtlinien in Band 12 #2 fortzusetzen.

In Anbetracht der obigen Erkenntnis wurde das mit dem SRHVP zubereitete IB-Mittel modifiziert zu: BR4 Fear + BR9 Digestion + SM26 Immunity + SM27 Infection + SM31 Lung & Chest + SM40 Throat + SR272 Arsen Alb 30C + SR277 Bryonia 30C + SR291 Gelsemium 30C + SR304 Oxygen. Das mit der 108CC-Box zubereitete Heilmittel bleibt gleich, siehe Band 12 #2, Abschnitt In Addition #2. Vielleicht möchten Sie auch Ihr Gedächtnis auffrischen mit der wundersamen Erfahrung der Praktikerin 11601...Indien mit der Sauerstoffkarte, siehe Band 11 #6, Abschnitt #2. Sie hat außerdem von großen Erfolgen mit Patienten berichtet, die sowohl im Krankenhaus als auch zu Hause mit Sauerstoff, bei der Verwendung von SR304 bei 200C, versorgt wurden.

Verwendung von IB als Nasentropfen

Die Praktikerin11626, die eine Allergie gegen starke Gerüche und Staub hat, begann zu niesen, also erhöhte sie die IB-Dosierung auf 6TD (sie nahm es präventiv OD ein). Das Niesen war innerhalb von zwei Tagen verschwunden, aber sie hatte immer noch eine verstopfte Nase und Kopfschmerzen. Sie erfuhr von einem anderen Praktiker 11623, dass IB, wenn er in Wasser zubereitet und als Nasentropfen verwendet wird, sofort die verstopfte Nase befreit. Als sie einen Tropfen in jedes Nasenloch gab, war die Erleichterung sofort da und der Schleim begann abzufließen. Sie benutzte die Nasentropfen bei BD und innerhalb von zwei Tagen war ihre Nasennebenhöhlenentzündung vollständig abgeklungen. Seitdem verwendet sie diese erfolgreich für ihre Kinder, wann immer sie eine verstopfte Nase haben.

3. Einweihung der Vibrionics Klinik im Sai International Centre New Delhi, 4 April 2021

Mit Swamis unermesslichem Segen erreichte Sai Vibrionics am 4. April 2021 einen weiteren Meilenstein mit der Einweihung einer wöchentlichen Vibrionics Klinik im Sri Sathya Sai International Centre, dem Wohnsitz von Swami in New Delhi.

Der Anlass wurde vom Bundesstaats Präsidenten von Delhi-NCR beehrt. Anwesend waren auch die Amtsträger von SSSSO und das Vibrionics-Team der Region Delhi-NCR.

Das Programm begann mit Veda-Singen und dem Anzünden der Lampe. Der Bundesstaats Präsident lobte die gute Arbeit des Vibrionics-Teams in der Region und sicherte ihnen die volle Unterstützung durch die Organisation zu. Er rief sie dazu auf, weiterhin mit Liebe zu dienen und dem von Swami gezeigten Weg zu folgen. Die Veranstaltung wurde mit einer Auflade-Sitzung von den 108CC Boxen von 22 Praktikern beendet.

Die Klinik ist sonntags geöffnet, ist mit zwei Ärzten auf Rotationsbasis besetzt und wird von einem Team von gut ausgebildeten Seva Dals unterstützt, die auch die Vitalwerte wie Blutdruck, Puls und Blutzucker jedes Patienten aufzeichnen. Die unermüdlichen Bemühungen der Praktiker 11573&11437 beim Aufbau dieser Klinik werden sehr geschätzt.

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

4. Inspirierende Anekdoten

4.1 Reine Liebe fließt weiterhin

Ein Sai-Schüler befindet sich derzeit mit seiner Mutter in Delhi, da der Unterricht online stattfindet. Beide hatten seit zwei Wochen Covid-19-Symptome und die Mutter war fast bettlägerig. Er war sich sicher, dass sie beide positiv waren, aber die Ergebnisse des Tests verzögerten sich unangemessen. Sie hatten Mühe, gekochtes Essen zu bekommen, da keiner ihrer nahen Verwandten, die in der Nähe wohnten, auch nur daran dachte, ihnen etwas zu bringen. Am 23. April 2021 schickte er in seiner Verzweiflung eine Nachricht an den All India Vibrionics Koordinator, der eine örtliche Praktikerin 11389 kontaktierte und innerhalb von Minuten lieferte sie persönlich die Mittel, zusammen mit rezeptfreien allopathischen Medikamenten. Sie wurde auf dem Weg nirgends aufgehalten, obwohl in Delhi eine Ausgangssperre herrschte!!! Swami kümmerte sich auch um das Essen, als die örtliche Seva-Organisation im Rahmen einer Initiative, die für die in Quarantäne befindlichen Familien in der Gegend ins Leben gerufen wurde, ihnen selbst gekochtes Essen zur Verfügung stellte. Das Duo war sprachlos, überwältigt von dem plötzlichen Ausströmen von Liebe aus allen Richtungen. Ab dem dritten Tag begann der Junge, am Online-Unterricht teilzunehmen, und die Mutter war in der Lage, wieder ein wenig herumzugehen und konnte am fünften Tag sogar ihre Arbeit aufnehmen. Der Student schreibt: "Es wird uns in Parthi immer gesagt, die wir Swami noch nie gesehen haben, dass Er in verschiedenen Formen auf vielfältige Weise zu euch kommt, weil Er euch liebt. Was ich heute erhalten habe, ist sicherlich Medizin, aber ich möchte es 'reine Liebe' nennen, die Art, die Swami für uns alle hat. Ich danke Swami, dass Er in Ihrer Form in dieser Zeit gekommen ist, die ich zweifellos als die härtesten Tage bezeichnen würde, die ich je in meinem Leben erlebt habe. Sai Ram"

4.2 Swami’s Segnungen dauern an

Am 19. April 2021 entdeckte die Praktikerin 10741, dass die Tropfflasche mit CC3.7 Circulation in ihrer Box völlig ausgetrocknet war. Auf ihre Bitte hin brachte ihr ein Mitpraktizierender noch am selben Nachmittag CC3.7 in einem kleinen Fläschchen. Als sie bereit war, ihre leere Flasche aufzufüllen, war sie verblüfft zu sehen, dass sie bereits zu ¾ gefüllt war, mit gerade genug Platz, um das flüssige Mittel hinzuzufügen, das ihr gebracht wurde. Es war in der Tat die gleiche Kombi-Flasche, die Swami physisch herausgenommen hatte, als Er die Meister-Box am 2. März 2008 segnete (siehe das Bild auf der ersten Seite des 108CC-Buches). Swamis Bestätigung für alle Praktizierenden

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

5. Workshops & Seminare

5.1 Virtueller AVP-Workshop, 9. Jänner bis 6. März 2021; praktischer Workshop, Puttaparthi, 13. bis 14. März 2021

Dieser neunwöchige Workshop umfasste 36 virtuelle Sitzungen, in denen alle neun Kapitel des AVP eingehend behandelt wurden, welche die Kandidaten bereits in ihrem e-Kurs studiert hatten. Die Vorteile der virtuellen Plattform nutzend, konnten viele bestehende Praktiker diese Sitzungen als stille Teilnehmer besuchen. Dies half ihnen, ihr Verständnis von Vibrionics aufzufrischen und zu vertiefen. Zusätzlich erhielten einige erfahrene Praktiker, die Vibrionics-Lehrer werden wollten, die Möglichkeit, einige der Themen aufzugreifen. Es wurden Anleitungen zum Schreiben von Fallgeschichten gegeben, was für das Wachstum von Vibrionics von entscheidender Bedeutung ist, außerdem gab es Vorträge über die Bedeutung eines gesunden Lebensstils bei der Prävention von Krankheiten. Der Direktor des IASVP-Flügels hielt eine Präsentation (siehe Bild) über die aktuelle Verwaltungsstruktur von Vibrionics, die sehr geschätzt wurde. Dr. Aggarwal betonte in seiner Ansprache an die Teilnehmer, dass Hingabe, Engagement und Dankbarkeit essentiell sind, um eine Heilung herbeizuführen und dass die Manifestation von Liebe eine Heilung für einen Patienten auslösen kann. Praktizierende sollten alleinig ihr Bestes geben und die Ergebnisse Swami überlassen. Dieser virtuelle Workshop war ein großer Erfolg und am letzten Tag nahmen 61 Teilnehmer aus der ganzen Welt daran teil. Während des praktischen Workshops in Puttaparthi legten die neu qualifizierten Kandidaten den Eid ab und nahmen die 108CC-Box mit Dankbarkeit und der Entschlossenheit entgegen, ihr Bestes zu geben, um ihren Patienten zu dienen.

5.2 Virtual SVP Workshop, Puttaparthi, 22. -23. März 2021

Das zweitägige Seminar wurde als Follow-up-Workshop für neun SVPs durchgeführt, die sich im Laufe des Jahres 2018-19 qualifiziert hatten, von denen sieben zusammen mit fünf anderen leitenden Praktikern, teilnahmen. Am ersten Tag gab es eine offene und ausführliche Diskussion über mehrere Fallgeschichten. Der zweite Tag war ganz den Konzepten und Praktiken im Umgang mit Miasmen und der Besendung von Heilmitteln, mit wertvollen Inputs von Dr. Aggarwal, gewidmet.

 

6. In Memoriam

Wir nehmen Abschied von einer erfahrenen, sehr geschätzten Praktikerin Frau Kamlesh Wadhwa 00535, die am 22. Jänner 2021 im Alter von 84 Jahren in ihrem Haus in London verstorben ist. Sie war bis zum letzten Jahr aktiv im Dienst an ihren Patienten, als ihr nachlassender Gesundheitszustand aufgrund einer hämolytischen Anämie es ihr schwer machte, dieses Seva fortzusetzen. Unser Mitgefühl gilt in dieser Zeit der Trauer ihrer Familie.