Sai Vibrionics Newsletter

" Wann immer du einen kranken, niedergeschlagenen, unglücklichen Menschen sieh st, da ist dein Tätigkeitsfeld für Seva " Sri Sathya Sai Baba
Hands Reaching Out

Miller Fisher Syndrome 03542...यूके


Als diese 63-jährige, ansonsten nicht sehbehinderte Frau in der dritten Juniwoche 2018 aus Indien nach Großbritannien kam, konnte sie plötzlich ihren linken Augapfel nicht mehr bewegen. Sie hatte das Gefühl, dass er in einer Position eingefroren war und ihr Sehvermögen beeinträchtigt war. Besorgt konsultierte sie am 25. Juni 2018 sofort einen Arzt. Sie wurde zu einem Augenarzt überwiesen, der ihren Zustand als Miller-Fisher-Syndrom diagnostizierte. Dies ist eine seltene Autoimmunerkrankung, die Augenmuskeln und Sehnenreflexe lähmt, manchmal mit Atemversagen. Oft geht eine Viruserkrankung voraus, die sie aber nicht hatte. Ihr Ehemann ist ein Vibrionics Praktiker in Indien, daher verzichtet sie im Allgemeinen auf allopathische Medikamente. Nachdem sie ungefähr eine Woche gelitten hatte, konnte sie am 2. Juli 2018 mit einer örtlichen Praktizierenden Kontakt aufnehmen. Zu diesem Zeitpunkt hatte sich der Zustand ihrer Augen verschlechtert.

Sie erhielt folgendes Heilmittel:
CC7.2 Partial Vision + CC7.4 Eye defects + CC10.1 Emergencies + CC12.4 Autoimmune diseases + CC15.1 Mental & Emotional tonic + CC18.5 Neuralgia + CC19.3 Chest infections chronic + CC20.4 Muscles & Supportive tissue…QDS

CC19.3 Chest infections chronic wurde hinzugefügt, um das potentielle Risiko einer Brustrauminfektion zu minimieren. 

Nach einer Woche verbesserte sich die Bewegung ihres betroffenen Auges und Sehvermögens um 50%. Nach einer weiteren Woche am 17. Juli berichtete die Patientin, dass sie wieder normal sieht und auch die Augen normal bewegen könne. Nachdem sichergestellt war, dass ihre Symptome tatsächlich verschwunden waren, wurde die Dosierung am 23. Juli auf TDS reduziert und am 13. August 2018 schrittweise gesenkt und gestoppt. Am Dezember 2019 bestätigte die Patientin, dass es kein Wiederauftreten gab der Symptome gab und ihre Augen normal funktionierten. 

Anmerkung des Herausgebers: Die Prognose für die meisten Menschen mit Miller-Fisher-Syndrom ist gut. In den meisten Fällen, beginnt die Genesung innerhalb von 2 bis 4 Wochen nach Auftreten der Symptome und kann innerhalb von 6 Wochen fast abgeschlossen sein.